Nummer: 421 Erschienen: 12.09.1969   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 0,90 DM Preis seit 2001 in €:

Report eines Neandertalers
Seine Erinnerung an die Fremden erwacht - und an die Schrecken der Vergangenheit
H.G.Ewers

Zyklus:  

07 - Die Cappins - Hefte: 400 - 499 - Handlungszeit: 3430 - 3438 - Handlungsebene:

Großzyklus:  03 - Zerfall des Imperiums / Hefte: 400 - 699 / Zyklen: 7 - 11 / Handlungszeit: 3430 - 3460
Örtlichkeiten: Solsystem   Tahun            
Zeitraum: Anfang Mai 3433
Hardcover: 46
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Perry Rhodan Begründer und Großadministrator des Solaren Imperiums der Menschheit
Atlan Lordadmiral der USO
Alaska Saedelaere Als die Sonne flammt, erleidet der Transmittergeschädigte Höllenqualen
Lord Zwiebus Der Neandertaler erinnert sich an die Schrecken der Vergangenheit
Tan Dehuter Ein Spezialist für Hyperpsychatrie
Kiner Thwaites Professor der Parapsi-Klinik auf Mimas
Galbraith Deighton Gefühlsmechaniker und Chef der Solaren Abwehr

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: 140 Derbolav de Grazia                           
Glossar:                                                                    
Computerecke:
Preisauschreiben:
Rudolf Zengerle : Ultraschlachtschiff der Galaxis-Klasse CREST IV - Terranische Raumschiffe

Journal
Journaldaten: Nr.: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten
Clubdaten: Nr.: / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nr.: - Seiten: - Cartoon:
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt
 
 
 
Inhaltsangabe

Die vom Todessatelliten verursachten Energieausbrüche der Sonne werden so stark, daß am 29. April 3433 der für die Aufrechterhaltung des Antitemporalen Gezeitenfeldes verantwortliche Hauptgezeitenwandler auf Merkur bedroht ist. Die Gefahr wird zwar bis zum 1. Mai durch Korrekturschaltungseinheiten kompensiert, doch Professor Geoffry Abel Waringer sieht voraus, daß die Sonne in drei bis fünf Wochen endgültig in einen Novazustand eintreten wird. Gleichzeitig mit den Sonneneruptionen wird Alaska Saedelaere von Alpträumen und geistigen Stimmen heimgesucht, während sein Gesicht Lichtblitze ausstrahlt. Der Transmittergeschädigte empfängt den Befehl, sich selbst zu töten, und erklärt später, ein Agent einer feindlichen Macht zu sein. In der Parapsi-Klinik auf Mimas entwickelt der Psi-Mechaniker Professor Kiner Thwaites die These, daß Saedelaere bei der mißglückten Transmitterpassage vom Planeten Bontong nach Peruwall einem fremden, den Erbauern des Todessatelliten artgleichen Wesen begegnet sei und daß er ein Fragment dieses Geschöpfes in seinem Gesicht zurückbehalten habe. NATHAN bestätigt Thwaites Vermutung und fügt hinzu, daß die bei der Bohrung im Tonga-Graben aufgefangenen Hyperimpulse möglicherweise eine Information an die Erbauer der zweihunderttausend Jahre alten Anlage gewesen seien und die Aktivierung des Todessatelliten in der Sonne die Reaktion auf das Ausbleiben einer Antwort sein könne. Da er hofft, eine Konfrontation mit Saedelaere könnte Lord Zwiebus aus seiner geistigen Umnachtung reißen, veranlaßt Perry Rhodan, daß Thwaites und Galbraith Deighton den Transmittergeschädigten mit dem Kurierschiff LARRY RANDALL zum Medo-Center der USO auf Tahun bringen, dem dritten Planeten im System der roten Sonne Tah. Innerhalb von zweihundert Jahren ist der vor zwölfhundert Jahren begonnene Ausbau der erdgroßen Welt zu einem medizinischen Zentrum vollzogen worden, dem nur noch Aralon, die Zentralwelt der Galaktischen Mediziner, vergleichbar ist.
Auf dem Medoplaneten ruft die Begegnung mit Lord Zwiebus bei Saedelaere die gleichen Effekte hervor wie der Energieausbruch Sols. Die Intelligenz des Neandertaler wächst sprunghaft an und übersteigt schließlich sogar den Wert, den sie nach dem Erwachen aus dem zweihunderttausendjährigen Tiefschlaf erreichte. Zwiebus ist jedoch überzeugt, daß ein Cappin Saedelaere übernommen habe, und greift den Transmittergeschädigten an. Nachdem er seinen Irrtum erkannt hat, berichtet Zwiebus Perry Rhodan, der mit der INTERSOLAR nach Tahun geeilt ist, aus der Vergangenheit:
Vor etwa zweihunderttausend Jahren wird die Erde von einer Gruppe der humanoiden Cappins entdeckt, die in der Lage sind, mit Hilfe der Pedostrahlung andere Lebewesen geistig zu übernehmen, nachdem sie durch Anpeilung ihrer individuellen Ausstrahlung einen Pedo-Kontakt hergestellt und sie dadurch zu Pedopolen gemacht haben. Einen Teil ihrer Körper lassen die Cappins dabei zurück. Da die Fremden feststellen, daß die Frühmenschen der Erde sich besonders gut als Pedopole eignen, versuchen sie diese Eigenschaft zu verbessern, indem sie durch Manipulation der Sonne durch den Todessatelliten Mutationen erzeugen. Dabei entstehen Monster, aber auch positive Zuchtergebnisse wie Lord Zwiebus. Insbesondere die Neuzeitmenschen unterliegen aufgrund der verstärkten radioaktiven Strahlung einer beschleunigten Evolution. Die Experimente sollen, Aussagen der Cappins zufolge, den Sinn haben, einer ungeheuren Gefahr zu begegnen, die im Universum aufgetaucht sein soll.
Der Todessatellit dient außerdem als Zwischenstation für die Übernahme von Pedopolen aus großer Entfernung, denn das Sol-System ist für seine Entdecker ein Zufluchtsort, an dem sie vor anderen Cappins sicher sind. Zum dritten haben die Cappins in den Satelliten eine Todesschaltung eingebaut. Diese hat die Aufgabe, das geheime Sonnensystem zu vernichten, falls es von einer anderen Cappingruppe entdeckt werden sollte, die die verbrecherischen Experimente mißbilligt.
Lord Zwiebus nimmt an, daß die Terraner, die den Cappins in ihrem Intelligenzniveau entsprechen, bei der Tiefseebohrung im Jahre 3430 den Satelliten aktiviert haben. Außerdem glaubt er, daß er selbst konserviert worden ist, weil seine Intelligenz infolge der Veränderung der elterlichen Erbmasse derjenigen der Cappins ebenbürtig war. Saedelaeres Unfall erklärt Lord Zwiebus damit, daß der Terraner bei seinem Transmittersprung eine Kollision mit einem Cappin erlitten habe, der auf dem Weg zu einem Pedopol gewesen sei. Der Cappin könne Saedelaere nun nicht mehr verlassen, da entweder die Entfernung zu groß sei oder das Fragment im Gesicht des Terraners nur einen Teil des Gesamtbewußtsein enthalte.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)