Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Volk
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
33 - Der Sternenozean
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
08.12.2006
Letzte Änderung:
26.12.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2272
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Kybb-Giraxx
Alias
Kybb-Giraxx
Weitere Bezeichnung
Kybb-Giraxx

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Eine der kybernetischen Zivilisationen, rangmäßig aufgrund ihrer großen räumlichen Nähe zum Schloss Kherzesch den Kybb-Traken übergeordnet. Ihr Phänotqp teilt einige Merkmale - wie Körperhaltung, Stachelkleid und Raubtiergebiss - mit dem der anderen bekannten Arten der Kybb, also den Kybb-Cranar oder den Kybb-Traken.


Quellen: Glossareintrag in PR 2272
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Kybb-Giraxx sind ein Teilvolk der Kybernetischen Zivilisationen und stellen einen Großteil der Garden des abtrünnigen Schutzherren Tagg Kharzani im Raumsektor um das Schloss Kherzesch.
 
Erscheinungsbild
Sie entsprechen dem normalen Phänotyp der Kybb-Völker: Etwa 1,70 m Körpergröße, hellbraunes, kurzes Fell, Stacheln an den meisten Körperpartien, Raubtierschädel und -gebiss. Ein auffallendes Körpermerkmal der Kybb-Giraxx sind ihre hervorstehenden Unterkiefer. In Augenhöhe ziehen sich um ihren Kopf 16 blaue Flecken, zwischen denen ihre richtigen Augen versteckt sind.
 
Offenbar lassen sich die Kybb-Giraxx wie die Kybb-Traken beide Arme durch kybernetische Robotmodule ersetzen. Es gibt auch einzelne Personen, die an und in ihrem Torso kybernetische Implantate unterbringen lassen.
 
Besonderheiten
Die Kybb-Giraxx entsprechen in ihren Fähigkeiten und Aufgabenbereichen etwa den Kybb-Traken. Da ihre Siedlungswelten allerdings direkt am Schloss Kherzesch liegen, haben sie eine größere Bedeutung eingenommen.
 
Sie besitzen nicht nur die natürliche Aggressivität der Kybb. Bei ihnen hat sich daraus eine kaum kontrollierbare, blinde Aggression gegen alle Feinde entwickelt. Wegen dieser Blutrünstigkeit stellen sie einen Großteil der Dunklen Polizisten.
 
Nach bisherigen Informationen siedeln sie ausschließlich im Arphonie-Sternenhaufen.
 
Geschichte
Die Kybb-Giraxx wurden von Tagg Kharzani bevorzugt für militärische Zwecke eingesetzt. Er ließ seine Leibgarde aus Giraxx aufstellen, und auch die Mehrzahl der Dunklen Polizisten bestand aus Kybb-Giraxx.
 
Zusammen mit der Ahandaba-Karawane verließen die Kybb-Giraxx die Milchstraße.


Quellen: PR 2272 / PR 2273 / PR 2299
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)