Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
35 - Die Negasphäre
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
25.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Grejnscha
Alias
Grejnscha-und-Dshäim
Weitere Bezeichnung
Grejnscha

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Die Czé-Kih-Zwieheit Grejnscha-und-Dshäim diente als Steward an Bord der Dienstburg SIRC.
 
Erscheinungsbild
Der Czé-Symbiont Grejnscha war ein Pflanzenwesen von humanoidem Umriss und glich äußerlich entfernt einer unfertigen Strohpuppe. Der Körper wirkte wie aus ockergelben Ruten geflochten. In deren Zwischenräumen verbarg sich der Kih-Symbiont mit seinen langen, dünnen und feucht wirkenden Tentakeln. (PR 2419, S. 30, 32)
 
Charakterisierung
Grejnscha besaß einen analytischen Verstand. (PR 2419, S. 30)
 
Dshäim war nur von mäßiger Intelligenz und trug zur Zwieheit in nützlicher Weise bei, indem er deren empathische Fähigkeiten und Reaktionsvermögen steigerte. (PR 2419, S. 32)
 
Geschichte
Als Kirmizz die Dienstburg SIRC erreichte, wurde ihm Grejnscha-und-Dshäim als Betreuer zugeordnet. In der Folge begleitete die Zwieheit den designierten Piloten eines Chaotenders bei seiner Erkundung der Kernzone Hangays und diente diesem als persönlicher Gesprächspartner. Dabei wurde der Symbiont Zeuge der Auseinandersetzung zwischen Kirmizz und dem Progress-Wahrer Terkan von Voosar. (PR 2419)
 
Damit Grejnscha-und-Dshäim ihrem Dienstherrn nicht ihr Wissen um ihren Gast weitergeben konnte, tötete Kirmizz sie vor der Rückkehr zur Dienstburg. (PR 2419)


Quellen: PR 2419
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)