Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Volk
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
33 - Der Sternenozean
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
05.12.2006
Letzte Änderung:
24.12.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2266
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Arvezen
Alias
Arvezen
Weitere Bezeichnung
Arvezen

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die löwenmähnigen humanoiden Wesen - Verwandte der Gurrads - werden über zwei Meter groß; dabei sind ihre Beine überproportional lang. Es ist davon auszugehen, dass sie sehr schnelle Läufer sind.
 
Ihre Arme und Hände wirken beinahe filigran, Voraussetzung für geschickte Mechaniker. Auffallend bei den Arvezen ist ihre Vorliebe für das extreme Pflegen ihrer Mähnen, die dadurch oft wie geschniegelt wirken.


Quellen: Glossareintrag in PR 2266
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Arvezen sind scheinbar mit den Cortezen und den Gurrads verwandt, sie leben auf der Welt Parrakh im Parr-System, welches sich im Parrakhon-Sternenhaufen befindet.
 
Erscheinungsbild
Die Arvezen sind zwischen zwei und 2,30 Meter groß und humanoid. Ihre Beine wirken dabei unverhältnismäßig lang und filigran, ebenso wie die beiden Arme. Sie besitzen ähnlich wie die Gurrads eine Löwenmähne. Diese wird von den Arvezen sehr gepflegt, wie der ganze Körper sehr gepflegt wird, sie wirken richtiggehend geschniegelt. Es ist ein lebensfrohes, romantisch veranlagtes Volk. Auf die Cortezen sind sie nicht gut zu sprechen.
 
Raumschiffe
Die Arvezen nutzen Parr-Jäger.
 
Geschichte
Die Arvezen waren ein Hilfsvolk Gon-Orbhons, den sie als Gott verehrten. Ein Statthalter, der in direktem Kontakt mit Gon-Orbhon stand, wenn es der »Gott« wollte, war das offizielle Regierungsoberhaupt. Die Arvezen verließen mit der Ahandaba-Karawane die Große Magellansche Wolke.


Quellen: PR 2266 / PR 2299
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)