Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR: 2319
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Raumschiffe
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Risszeichnung
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
33 - Der Sternenozean
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
04.12.2017

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2264
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Stealth-Shift
Alias
Stealth-Shift

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

An Bord der RICHARD BURTON befinden sich 250 Shift-Kampfgleiter als Primär- und 180 als Sekundär-Beiboote. Sie tragen die Bezeichnungen RB-S-1 bis -250; dies steht jeweils für RICHARD-BURTON-Shift und die dazugehörende Nummer.
 
Jeder Stealth-Shift ist 14 Meter lang, 8,42 Meter breit und drei Meter hoch. Die Stealth-Außenhautbeschichtung wurde mit Howalgonium durchsetzt. Die Energie-Hauptversorgung des Fluggleiters erfolgt durch zwei Fusionsmeiler.
 
Angetrieben wird das Gefährt durch einen Kettenantrieb aus 14 gravomechanisch unterstützten Turbinenmotoren und/oder E-Motoren, die ihn bis zu 300 Stundenkilometer beschleunigen können. Für den Antrieb in der Atmosphäre benutzt der Shift seine Gravojet-Außenstrom-Triebwerke, die ihn bis zu 6400 Stundenkilometer beschleunigen können.
 
Als übergeordnete Antriebssysteme stehen Antigrav, Prallfeld und ein Gravopuls-Triebwerk zur Verfügung. Damit kann der Shift im freien Raum bis zu 50.000 Stundenkilometer schnell werden. Bewaffnet ist er mit vier Raketenschächten, in denen sich bis zu zehn Raketen befinden; dazu kommt ein MVH-Geschütz, das wahlweise auf Thermo-, Desintegrator- oder Paralyse-Wirkung geschaltet werden kann. Der mit zwei bis zwölf Personen zu bemannende Shift verfügt zur Abwehr über die üblichen Normal-und Prallfelder, ein Antiortungsfeld und einen HÜ-Schirm.
 
(Risszeichnung in PR 2319 - Auflage 1)


Quellen: Glossareintrag in PR 2264
Beschreibung 2 - Autor: Gregor Paulmann

In der Liga Freier Terraner wurden mit den Vorbereitungen auf die Erhöhung der Hyperimpedanz ab 1328 NGZ neue Baureihen eingeführt. Die auf Tarnsysteme spezialisierte Firma Shadow Works stellt für Sondereinsätze verschiedene Baureihen von Stealth-Shifts her. Ausgangsbasis bildet das Shift-Standardmodell.


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:
Shift








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)