Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Planeten
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
02 - Atlan und Arkon
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
22.12.2017

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2247
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Q-V 47 - 48
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Rusuf
Alias
Rusuf

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Vierter von insgesamt elf Planeten der Sonne Krela; Rusuf besitzt eine Schwerkraft von 1,12g und eine Sauerstoffatmosphäre. Eigenrotation 21,6h. Die erdähnliche Welt wurde von arkonidischen Auswanderern besiedelt, die nicht von der Degeneration des Stammvolks betroffen waren und infolge der höheren Schwerkraft ihrer neuen Heimat  eine etwas stärkere körperliche Konstitution entwickelten.
 
Im Jahr 1982 dient Rusuf den Springern (-> Springer) als Vertragsstützpunkt. Später existiert dort eine kleine Garnison des Solaren Imperiums (-> Solares Imperium).


Quellen: PR-Lexikon
Beschreibung 2 - Autor: PR-Redaktion

Rusuf ist dervierte von elf Planeten der gelben Sonne Krela; diese befindet sich 459 Lichtjahre von Sol und 33.400 Lichtjahre von Arkon entfernt. Rusuf wurde schon vor Jahrtausenden von Arkoniden besiedelt, die sich auf dieser Randwelt des Großen Imperiums an die Umwelt anpassten. Die Rusufer sind seitdem durch ein besonders robustes Skelett und eine ausgeprägte Muskulatur an die Schwerkraft von 1,42 Gravos angepasst.
 
Im Oktober 2041 alter Zeit war Rusuf der erste Stationierungsort von Leutnant Thomas Cardif, Perry Rhodans erstem Sohn; hier ließ der Robotregent von Arkon auch Rhodans Ehefrau Thora durch Springer entführen. Vor etwa zweitausend Jahren erhielten die Rusufer ihre Unabhängigkeit, die sie bis heute behielten: Der Planet gehört allerdings zum Einflussbereich der Liga Freier Terraner.


Quellen: Glossareintrag in PR 2247
Beschreibung 3 - Autor: Perrypedia

Rusuf ist der vierte von elf Planeten der gelben Sonne Krela.
 
Astrophysikalische Daten:
Sonnensystem: Krela
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 1062 Lichtjahre
Rotationsdauer: 21,6 h
Schwerkraft: 1,42 g
Bekannte Völker: Terraner, Arkoniden, Rusufer
Hauptstadt: Cill
 
Übersicht
Die Bewohner der sehr erdähnlichen Welt, die Rusufer, stammen von den Arkoniden ab. Die Hauptstadt des Planeten heißt Cill.
 
Geschichte
Rusuf wurde schon vor Jahrtausenden von den Arkoniden besiedelt. Die Kolonisten entwickelten aufgrund der höheren Schwerkraft dieses Planeten mit der Zeit einen stämmigeren Körperbau mit einem aufgewölbten Brustkorb, ein robusteres Knochengerüst und eine allgemein stärkere Konstitution. Im Gegensatz zum arkonidischen Stammvolk waren bei den Rusufern keinerlei Anzeichen einer Degeneration feststellbar.
 
Bis zum Jahre 1982 gab es auf Rusuf einen Stützpunkt der Springer, später wurde eine Garnison des Solaren Imperiums eingerichtet, die bis zum Jahre 2041 von Julian Tifflor befehligt wurde.
 
Im Oktober 2041 war Thomas Cardif in der Garnison von Rusuf eingesetzt. Thora da Zoltral, Perry Rhodans erste Frau, wurde auf Rusuf im Auftrag des Robotregenten durch Springer entführt.
 
Nach dem Ende des Solaren Imperiums trat Rusuf der Liga Freier Terraner bei.


Quellen: PR 67
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)