Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Raumschiffe
Unterrubrik 1:
Raumschiffstypen
Unterrubrik 2:
Zyklus:
17 - Die Endlose Armada
Eintragsdatum:
27.11.2017
Letzte Änderung:
27.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Ringschiff
Alias
Ringraumschiff
Weitere Bezeichnung
Ringschiff

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Ringraumschiff, oder kurz Ringschiff ist die von den terranischen Raumfahrern geprägte Bezeichnung für Raumschiffe, die in ihrem Aussehen einem fliegenden Ring ähneln.
 
Völker, die die Ringraumschiffe nutzen
  • Anschmiten (PR 1118)
  • Sha'zor (PR 2564)
  • Shoor'zai (PR 2427)
  • Ziquama (PR 2816)
 
Aufbau
Gemeinsam ist allen Raumschiffen dieses Typs die ringförmige Struktur. Dabei gibt es allerdings unterschiedliche Ausprägungen unter anderem in Durchmesser, Größe der Öffnung und Dicke des Rings.
 
Während die Anschmiten beispielsweise geschlossene Ringschiffe verwenden, bevorzugen die Shoor'zai Typen, die am Bug eine Unterbrechung der Ringstruktur aufweisen. (PR 1118, PR 2427)
 
Bei den Ziquama wiederum sind an Bug und Heck des Rings jeweils ein kugelförmiges Modul angeflanscht und das Ringinnere wird für Transportaufgaben genutzt. (PR 2816)
 
Ein ähnlicher Rauschiffstyp sind die Doppelringraumer der Shoziden.
 
Bekannte Ringraumschiffe
  • KADARRATANG – Raumschiff der Anschmiten (PR 1118)
  • QUAMQUOZ – Raumschiff der Ziquama (PR 2816)
  • QUILLANQUAN – Raumschiff der Ziquama (PR 2816)
 
Darstellungen
  • »Ringschiff der Anschmiten« Risszeichnung von Günter Puschmann in PR 1119
  • »Ringraumer der Shoor'zai« (PR 2427) von Oliver Johanndrees und Rainer Castor
 
Geschichte
Im Jahre 20.103.191 v. Chr. waren die Ziquama Mitglieder des Kodex von Phariske-Erigon. Als begnadete Techniker waren sie mit ihren aus Patronit bestehenden Ringraumern für den Bau der Purpur-Teufen zuständig, die als letztes Mittel galten, ganze Planeten vor den verheerenden Angriffen der Tiuphoren in Sicherheit zu bringen. (PR 2816)
 
Während ARCHETIMS Herrschaft über Phariske-Erigon gehörten im Jahre 20.059.813 v. Chr. 115.000 Ringraumer der 5000-Meter-Klasse der Shoor'zai dem Treck des GESETZES an.
 
Den Terranern begegneten Ringschiffe zum ersten mal im Jahre 427 NGZ. Die Anschmiten waren zu dieser Zeit ein Hilfsvolk der Armadaschmiede. Insbesondere standen sie im Dienst von Noschenhew. In dessem Auftrag waren sie an der Besetzung des Tenders SCHNEEWITTCHEN beteiligt und brachten die gefangene Besatzung der SODOM an Bord ihrer Raumschiffe unter. (PR 1118)
 
An dem von Perry Rhodan initiierten Scheinangriff auf den Polyport-Hof MASSOGYV-4 nahmen Anfang Mai 1463 NGZ auch 25 Ringraumer der Sha'zor teil. (PR 2570, S. 49)


Quellen: PR 1118, PR 2427, PR 2564, PR 2816
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)