Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Planeten
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
07 - Die Cappins
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
22.11.2006
Letzte Änderung:
11.01.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
536
Auflage:
1

Folge:
255

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2003
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
L-P 182
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Nosmo
Alias
Nosmo

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Hauptplanet des Normon-Systems (-> Normon-System). Durchmesser 13.221km, Rotationsdauer 23,7h, Schwerkraft 1,04g, mittlere Temperatur 35°C. Die Haupstadt - Regierungssitz des Imperiums Dabrifa (-> Imperium Dabrifa) - heißt Dabrifala. In ihrer unmittelbaren Nähe befindet sich ein großer Raumhafen.
 
Zur aktuellen Handlungszeit (NGZ 1291) ist der Planet eine selbständige Republik, die mit der Liga Freier Terraner einen Assoziationsvertrag hat.


Quellen: Glossareintrag in PR
Beschreibung 2 - Autor: PR-Redaktion

Der von Terra-Abkömmlingen besiedelte Hauptplanet des aus einer hellgelben Sonne und acht Planeten bestehenden Normon-Systems war in den ersten Jahrhunderten des vierten Jahrtausends die Zentralwelt des Imperiums Dabrifa. Zur aktuellen Handlungszeit ist der 12.221 Kilometer durchmessende Planet eine selbständige Republik, die mit der Liga Freier Terraper einen Assoziationsvertrag hat.


Quellen: Glossareintrag in PR 2003
Beschreibung 3 - Autor: Perrypedia

Nosmo ist der dritte von acht Planeten der hellgelben Sonne Normon. Der Planet war seit dem Jahr 2895 die Hauptwelt des Imperiums Dabrifa und später auch Hauptwelt der Galaktischen Föderation Normon.
 
Astrophysikalische Daten:
Sonnensystem: Normon
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 14.772 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Arkon: 41.587 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Verth: 60.276,9 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Monde: 0
Rotationsdauer: 27 h 20 min
(23,7 h lt. Spartac 2.1)
Durchmesser: 13.221 km (Spartac 2.1)
Mittlere Dichte: 5,52 g/cm3 (Spartac 2.1)
Masse: 6,679×1021 t / 1,118 Erdmassen (Spartac 2.1)
Schwerkraft: 1,04 g (Spartac 2.1)
Atmosphäre: erdähnlich: Stickstoff, Sauerstoff, Edelgase
Mittlere Temperatur: +35 °C (Spartac 2.1)
Bekannte Völker: Nosmoner, Terraner
Hauptstadt: Dabrifala
 
Übersicht
Der Planet hat den Ruf, seltene Schönheit und herrliche Küstenlandschaften zu besitzen.
 
Nosmo ist erdähnlich, rotiert in siebenundzwanzig Stunden und zwanzig Minuten einmal um seine Achse. Die mittlere Temperatur beträgt fünfunddreißig Grad Celsius.
 
Dabrifala
Die Hauptstadt Dabrifala lag an einer malerischen Stelle zwischen einer Meeresbucht und einer umschließenden Bergkette. Die reizvolle Landschaft mit weiten Stränden bot ein gesundes Klima. Die Bergkette schützte vor den heißen Winden der anliegenden Hochebene. Einige Kilometer unterhalb der Hauptstadt lag direkt am Meer die erste von den Kolonisten errichtete Siedlung.
 
Dabrifala war sowohl nach modernen als auch ästhetischen Gesichtspunkten errichtet worden. Das dominante Bauwerk der Hauptstadt ist um 3430 der Sonnenpalast, auch Woogan-Palast genannt.
 
An der Straße der Herrlichkeit lagen etliche wichtige Gebäude der Hauptstadt. Auf der Nordseite war das Mausoleum der Dabrifas errichtet worden, in dem alle verstorbenen Angehörigen der Imperatorfamilie beigesetzt wurden. Ein Stück weiter erhob sich ein eiförmiges Gebäude, in dem sich die Zentrale der Schwarzen Garde befand und wo auch die Insignien des Imperators verwahrt wurden. In der Nähe des Mausoleums befand sich die Mediana, die historische, unterirdische Einkaufspassage aus dem ersten Jahrzehnt der Besiedlung, welche nach dem Vorbild irdischer Städte geplant worden war. Noch im 32. Jahrhundert war sie eine der bestbesuchten Einkaufsmeilen des Imperiums. (Rico)
 
Ein bekannter Stadtteil war Thenada, eine der Satellitenstädte Canvas. (Rico)
 
Der Raumhafen der Hauptstadt war auf der angrenzenden Hochebene erbaut worden.
 
Weitere Städte
  • Densington (Rico)
  • Bekannte Nosmoner
  • Battashee, Elissandra – Ein fünfjähriges Mädchen und Schwester Samu Battashees (PR 2798)
  • Battashee, Samu – 1517 NGZ: Pseudo-Genifer (PR 2793)
  • Benson, Greg – 3103: Stellvertretender Leiter von DABRIFAUC (Rico)
  • Dabrifa, Shalmon Kirte – Imperator
  • Gorder, Neil – 3103: Privatmann (Rico)
  • Helm, Radie – 3103: Leiter von DABRIFAUC (Rico)
  • Hoffins, Artemio – 3102: Leiter der Schwarzen Garde (Lepso 1)
  • Leann, Juki – 3430: Agentin der Schwarzen Garde (PR-Terminus 1)
  • Thomsen, Thomse – 3103: DABRIFAUC-Mitarbeiter (Rico)
  • Walsh, Ebner – 3103: Kontaktmann der Union Étoiles (Rico)
 
Geschichte
Kolonisierung
2529 begann die Besiedlung Nosmos durch terranische Kolonisten. (Kosmos-Chroniken 1)
 
Während der nächsten Jahrhunderte entwickelte sich die Kolonie unter dem Schutz des Solaren Imperiums weiter.
 
Imperium Dabrifa
Im Jahr 2895 erklärte Nosmo seine Unabhängigkeit. Unter der Führung von Imperator Shalmon Kirte Dabrifa wurde der Planet die Hauptwelt des Imperiums Dabrifa.
 
Im November 3103 unterhielt die Union Étoiles einen Kontaktmann auf Nosmo. Hierhin wurden viele Geheimdienstagenten der sich an der Versteigerung von USO-Insiderinformationen über die galaktische Informationstauschbörse Galbay beteiligenden Staaten gelotst. Der Inlandsgeheimdienst DABRIFAUC entdeckte dies und ging massiv gegen diese Provokation vor. (Rico)
 
Um 3430 war Nosmo die Hauptwelt von insgesamt 614 Sonnensystemen.
 
Galaktische Föderation Normon
Mitte 3434 fand Imperator Dabrifa während der Toleranzrevolution den Tod. Die neue Regierung basierte auf demokratischen Grundsätzen. Der neue Staat nahm den Namen Galaktische Föderation Normon an und orientierte sich näher am Solaren Imperium. Perry Rhodan wurde in Personalunion auch oberstes Staatsoberhaupt der Föderation.
 
Mit der Herrschaft der Laren über die Milchstraße zerfiel die Galaktische Föderation Normon im Jahre 3460.
 
14. Jahrhundert NGZ
Im 14. Jahrhundert NGZ war Normon Regierungssitz der neu gegründeten Föderation Normon und assoziiertes Mitglied der LFT.
 
Ab 1311 NGZ war ein Wurm der Aarus im Orbit über Nosmo stationiert. Daneben nutzten mehrere tausend Raumschiffe der Liga-Flotte das System als Reparatur- und Versorgungsbasis.
 
Im Jahre 1340 NGZ gehörte Nosmo zu den Welten, die mit dem Ara-Toxin infiziert waren. (Ara-Toxin 2)
 
Im Jahre 1344 NGZ wurde mit der Installation des Kolonnen-Forts TRAICOON 0102 Nosmo unter die TRAITOR-Direktive gestellt.
 
Die Parzellierung Nosmos wurde am 20. Februar 1346 NGZ durch den erstmaligen Einsatz der Strukturbrenner-Torpedos verhindert. (PR 2396) Dies wurde durch einen wagemutigen Einsatz der Young Boys ermöglicht. (PR 2564)


Quellen: PR 400, PR 2360, PR 2396, PR 2564 / Ara-Toxin 2 / Lepso 1 / Rico / Höllenwelt 1 / PR-Terminus 1 / Spartac 2.1
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)