Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Fauna
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
30 - MATERIA
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
29.01.2018

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
1966
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Myrden
Alias
Myrden
Verweise:

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Erstmals werden die hummelähnlichen Insekten von dem Siganesen Domino Ross bei seinem Erkundungsvorstoß auf dem Planeten Thagarum beobachtet.
 
Die Myrden sind für die Produktion des Elcoxol von größter Bedeutung; sie werden entsprechend gezüchtet und von manchen Scoctoren wie Haustiere gehalten und liebevoll gehegt.


Quellen: Glossareintrag in PR 1966
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Myrden sind eine Insektenart vom Planeten Tazolar. Ihr öliges Sekret ist der Hauptbestandteil des Elcoxols.
 
Aussehen
Myrden sind hummelartig und etwa fünf Zentimeter groß. Sie nehmen Nahrung mit ihrem Saugrüssel auf und scheiden an der Oberseite ihres Hinterleibs in winzigen Tröpfchen ein Sekret aus.
 
Die Myrden können sich auch von tazolischen Hautschuppen ernähren. Die Exemplare, die gezielt gemolken werden, werden mit einem Zuckersaft gefüttert.
 
Geschichte
Ursprünglich lebten die Myrden nur in einem bestimmten Sumpf des Planeten Tazolar. Sie erbauten sich aus Schlamm etwa drei Meter hohe künstliche Hügel.
 
Die Tazolen entdeckten die Myrden, als sie einen Mörder durch Kreislaufkollaps am Pfahl verenden lassen wollten, die Myrden ihn mit ihrem Sekret aber am Leben erhielten. Von dieser Zeit an wurden die Myrden gezielt gezüchtet. Bald danach wurde das Rezept für Elcoxol entwickelt.
 
In der Neuzeit der Tazolen hat es sich eingebürgert, einer Expedition eine Myrden-Kolonie mitzugeben.


Quellen: PR 1968
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)