Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Titel
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
03 - Die Posbis
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
26.10.2017
Letzte Änderung:
26.10.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2932 / 2942
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Lordadmiral
Alias
Regierender Lordadmiral
Weitere Bezeichnung
Lordadmiral

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Regierender Lordadmiral, kurz Lordadmiral, war der Titel des Leiters der USO sowie der Neuen USO.
 
Der erste Stellvertreter des Regierenden Lordadmirals ist der Generaladmiral.
 
Bekannte Lordadmirale
Der einzige Regierende Lordadmiral der USO, der zudem »auf Lebenszeit« gewählt wurde, war der relativ unsterbliche Arkonide Atlan. Er gründete die Organisation am 1. Juli 2115, nachdem er am 31. Dezember 2114 als Imperator Gonozal VIII. des Großen Imperiums abgedankt hatte. Mit dem Zusammenbruch des Solaren Imperiums im Jahre 3460 durch die Invasion der Laren zog sich die USO in ihre Verstecke zurück. Das Amt des Regierenden Lordadmirals erlosch mit der offiziellen Auflösung der USO im Jahre 3499.
 
Anmerkung: Auch danach wurde Atlan teilweise noch als Lordadmiral angesprochen, obwohl er das Amt nicht mehr innehatte. Ratber Tostan verwendete zum Beispiel noch im Jahre 447 NGZ im Gespräch mit Atlan dessen alten Titel. (PR 1380, S. 57)
 
Seit dem Jahr 1292 NGZ trägt Monkey als Gründer und Leiter der Neuen USO wieder den Titel Regierender Lordadmiral. (PR 2512)
 
Bekannte Generaladmirale
  • Tere Astrur – USO, im 24. Jahrhundert (Lepso 1)
  • Adin Aneesa – USO, im 32. Jahrhundert (Lepso 1)
  • Roi Danton – Neue USO, von 1292 NGZ bis ins 14. Jahrhundert NGZ (PR 2512)
  • Ronald Tekener – Neue USO, vom 14. Jahrhundert NGZ bis 1514 NGZ (PR 2512, PR 2722)
 
Sonstiges
Das Amt des Lordadmirals existierte auch im Großen Imperium von Arkon in der arkonidischen Flotte, ein Amt mit nicht genauer bekannter Zuordnung zur Hierarchie der Flottenadmiräle. Im Jahre 2105 bekleidete der Arkonide Thekus da Minterol dieses Amt. (PR 122)
 
Die Cheborparnerin Linoiyl Lithychiszeroth aka LiLith war in den Jahren 1517 und 1518 NGZ eine Stellvertreterin des »Regierenden Lordadmirals« im Rang einer »Gesamtkoordinatorin« der Neuen USO. (PR 2788, PR 2859)


Quellen: PR 122, PR 150, PR 1380, PR 2512, PR 2722, PR 2788, PR 2859 / Atlan 300 / Lepso 1
Beschreibung 2 - Autor: PR-Redaktion

Amtstitel und Ehrenbezeichnung für den Anführer der United Stars Organization. Bisher gab es zwei Lordadmirale: Atlan und Monkey, beide durch Zellschwingungsaktivatoren von ES relativ unsterblich.


Quellen: Glossareintrag in PR 2932
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)