Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Kyrostase
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Technik
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
39 - Die Jenzeitigen Lande
Eintragsdatum:
26.09.2017
Letzte Änderung:
26.09.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2820
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Kryoschlaf
Alias
Kryostase
Weitere Bezeichnung
Kryostase

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der Kryoschlaf – auch: (Bio-)Tiefschlaf, suspendierte Animation, Hibernation – ist ein Verfahren, das in gewisser Weise den Winterschlaf von Tieren simuliert, obwohl Menschen normalerweise dazu nicht in der Lage sind.
 
Mit Hilfe von Spezialmedikamenten, Abkühlung des Organismus sowie diversen Hyperfeldern zur Unterstützung der Stasis wird ein Zustand erreicht, bei dem Herzschlag, Atmung und alle anderen Lebensfunktionen fast auf Nullwert gesenkt werden und das Bewusstsein ausgeschaltet ist. Im Tiefschlaf gibt es keine normale Alterung.


Quellen: Glossareintrag in PR 2820
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Kryostase (griech: kryos = »kalt« und stasis = »Stockung« usw.), auch Kryoschlaf, Kälteschlaf, Tiefkühlschlaf, suspendierte Animation oder Hibernation genannt, ist eine Methode zur Langzeitkonservierung von Lebewesen. Die hierzu benötigten Einrichtungen werden in der Regel als Kryotanks, Überlebenstank, Schlafkammern, Gefrierbiologischer Lebenstank (GBL-Tank) und so weiter bezeichnet. Eine weitere alternative Bezeichnung ist Kryonik.
 
Übersicht
Während des Kälteschlafes werden die Vitalfunktionen eines Lebewesens durch Kälte und Spezialmedikamenten soweit reduziert, dass es nur noch sehr langsam oder gar nicht mehr altert. Voraussetzung für diese Technik ist die Entwicklung von Methoden für die zerstörungsfreie Einfrierung, lange Lagerung und erfolgreiche Reanimation. Sollten diese Probleme einmal gelöst sein, ist es möglich, menschliches Leben über Jahrhunderte und Jahrtausende zu konservieren.
 
Ebenfalls zum Einsatz kommen dieverse Hyperfelder, die die Stasis unterstützen. (PR 2820 – Glossar)
 
Eine stark verkürzte Form der Kryostase ist die Tiefkühlnarkose.
 
Geschichte
Viele Völker haben die Kryostase entwickelt. Meist wird die Technik dann für Zwecke eingesetzt, die es erforderlich machen, eine lange Zeit zu überdauern. Beispiele hierfür sind Reisen zu anderen Sternensystemen in einem Raumschiff ohne Überlichtantrieb in so genannten Schläferschiffen bzw. das Überleben von Katastrophen, etwa einer Seuche oder den Auswirkungen eines Atomkrieg.
 
Beispiele für die Anwendung dieser Technologie:
 
  • Die langen Schlafperioden von Atlan während seiner Zeit auf der Erde.
  • Die Konservierung von Arkoniden auf dem Raumschiff der Ahnen im Rahmen des Unternehmens Regeneration. (PR 81, PR 94)
  • Die Konservierung von 5000 neu-lemurischen Wissenschaftlern im Museum der Schläfer auf Tamanium auf Befehl Mirona Thetins. (PR 298)
  • Gevoreny Tatstuns Konservierung in einem biologischen Tiefkühltank. (PR 416)
  • Die Schläfer der SOL (Atlan 508)
  • Die wiederholten Tiefschlafphasen der Spezialisten der Nacht. (PR 727, PR 728)
  • Srimavos Konservierung in den Jahren 429 NGZ und 430 NGZ (PR 1289)
  • Die Konservierung eines Teils der Mannschaft des TRAI-Versorgers 2.311.002 auf Rothger. (PR 2330)
  • Die auf Snowflake verbreitete Art des Aussteigens. (PAN-THAU-RA 1)
  • Die Konservierung der Kommandocrew auf den Arsenalwelten der Bestien. (Lemuria 6)
  • Die Regenten der Energie wurden für einen Zeitraum von circa 13.000 Jahren in Kryostase versetzt. Sie erwachten vermutlich erst Anfang 2166 wieder. (PR-Action 2, PR-Action 4)
  • Der Vargane Kalarthras ruhte auf Vassantor bis 1225 NGZ in Kryostase (Dunkelstern 1)
  • Die beiden Pseudo-Geniferen Samu Battashee und Tauro Lacobacci verbrachten während des Fluges der ATLANC durch die Synchronie Jahrhunderte in Kryoschlaf (PR 2820)


Quellen: PR 81, PR 94, PR 298, PR 416, PR 727, PR 728, PR 1289, PR 2330 / PR 2820 – Glossar / Atlan 508, Dunkelstern 1 / Lemuria 6 / PAN-THAU-RA 1 / PR-Action 2, PR-Action 4
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)