Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Planeten
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
33 - Der Sternenozean
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
20.11.2005
Letzte Änderung:
26.12.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2274
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Kherzesch
Alias
Kherzesch
Weitere Bezeichnung
Kherzesch

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der mondlose Planet, auf dem Tagg Kharzani über Jahrtausende hinweg regierte, umkreist als Nummer vier von sechs Welten die weiße Sonne Kher. Seine Entfernung zur Sonne beträgt 270 Millionen Kilometer, sein Durchmesser liegt bei 14.713 Kilometern, während die Schwerkraft 1,04 Gravos beträgt. Ein Kherzesch-Jahr besteht aus 1144,28 Tagen zu 16,8 Stunden.


Quellen: Glossareintrag in PR 2274
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Kherzesch war der vierte Planet der Sonne Kher im Arphonie-Sternenhaufen. Er war die Machtbasis Tagg Kharzanis und seiner Kybb.
 
Astrophysikalische Daten:
Sonnensystem: Kher
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: ?500 Lichtjahre
Monde: 0
Mittlere Sonnenentfernung: 270 Mio. km
Jahreslänge: 1144,24 Tage
Rotationsdauer: 16,8 h
Durchmesser: 14.713 km
Schwerkraft: 1,04 g
Bekannte Völker: Kybb
 
Kharzani nahm diese blühende, prachtvolle und natürlich belassene Welt etwa 7 Mio. v. Chr. in seinen Besitz. Da sich der Sternhaufen seit dieser Zeit im Innern eines Hyperkokons befand, sind seither auch auf diesem Planeten lediglich 12.000 Relativjahre vergangen.
 
Übersicht
Die Welt wurde sukzessive zu einer gigantischen Parklandschaft umgestaltet. Den Mittelpunkt bildeten das gigantische Schloss Kherzesch und die 1011 m hohe Statue Tagg Kharzanis.
 
Geschichte
Tagg Kharzani nahm diese zivilisationslose Welt schon circa sieben Millionen Jahre v. Chr. in Besitz. Hier ließ er von den Kybb das Schloss Kherzesch errichten und zog sich im weiteren Verlauf der Geschichte immer weiter dorthin zurück.
 
Beim Rücksturz des Arphonie-Sternenhaufens wurde Kherzesch durch die deflagrierenden Opalziegel im Palais des Lebendigen mitsamt dem System vernichtet.


Quellen: PR 2273 / PR 2274 / PR 2275
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)