Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Titel
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
33 - Der Sternenozean
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
22.12.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2241 / 2251
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Karthog
Alias
Karthog
Weitere Bezeichnung
Karthog

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der Herrscher über die Feste Roedergorm - Refugium der männlichen Motana auf dem Planeten Tom Karthay - trägt den Titel eines Karthogs. Zur aktuellen Handlungszeit übt Corestaar dieses Amt aus: ein alter Motana, allerdings keineswegs gebeugt, der nur über ein Bein verfügt.


Quellen: Glossareintrag in PR 2241 / 2251
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Als Karthog wird das Oberhaupt der Motana in der Feste Roedergorm auf dem Planeten Tom Karthay im Sternenozean von Jamondi bezeichnet.
 
Allgemeines
Ungewöhnlich für Motana-Gemeinschaften ist die Tatsache, dass in der Feste Roedergorm männliche Motana tonangebend sind, und somit auch der Karthog bisher stets ein Mann war. Seit alter Zeit wird immer nur derjenige vom Volk der Feste zum Karthog gewählt, der neben anderen Eigenschaften eine Fähigkeit besitzt, die als Sanftwoge bezeichnet wird. Mit dieser Kraft können die selbstzerstörerischen Tendenzen der Todbringer besänftigt werden.
 
Geschichte
Im Jahre 1332 NGZ war ein Motana namens Corestaar Karthog in der Feste.


Quellen: PR 2230 / PR 2241
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)