Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Wissenschaft
Unterrubrik 1:
Kosmologie
Unterrubrik 2:
Zyklus:
07 - Die Cappins
Eintragsdatum:
07.11.2017
Letzte Änderung:
07.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2650
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Hyperbarie
Alias
Hyperbarie

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Hyperbarie sind die fundamentalen quintronischen Feldquanten der Hypergravitation. Hyperbarie-Quanten zerfallen, wenn sie in das Standarduniversum eindringen, zu Gravitationsenergie.


Quellen: Glossareintrag in PR 2650
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Zur weiteren Beschreibung von Hyperenergie/ -schwingungen/ -feldern wurden als ihre fundamentalen (Feld-)Quanten die Quintronen (qi) »eingeführt«. (PR 431) Für den Bereich der Hypergravitation heißt die Untergruppe Hyperbarie. Wenn diese Hyperbarie-Quanten in das Standarduniversum eindringen, dann zerfallen/degenerieren sie zu Gravitationsenergie.
 
Schwerkraftenergie, die in Verbindung mit dem Velst-Schleier der Beras gerät, verwandelt sich in Hyperbar-Impulse, also Hyperbarie.
 
Materiequellen produzieren Hyperbarieströme, die allerdings mit normalen Sinnen nicht bemerkt werden können. Nur bei größeren Eruptionen wird die Materiequelle sichtbar. (PR 903)
 
Geschichte
Die Chaotarchen verwenden auf ihren Kolonnen-Forts eine Waffe namens Potenzialwerfer, welche die Hyperbarie nutzt, um Ziele in sich zusammenfallen zu lassen.


Quellen: PR 431, PR 903 / Atlan 321
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)