Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Wissenschaft
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
41 - Genesis
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
13.10.2017
Letzte Änderung:
08.02.2019

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2930 / 2947
Computer / Kommentar:
2930              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Enklaven
Alias
Enklaven (von Wanderer)

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Nachdem die Superintelligenz ES ihren Rückzug postuliert hat, finden sich auf Wanderer mehrere Enklaven, abgeschottete Mini-Universen, die jeweils Relikte aus bestimmten Zeitepochen oder aus untergegangenen, gescheiterten Universen sind. In einer solchen Enklave ist Berlin von Topsidern besetzt, in einer anderen unternimmt ein gealterter Perry Rhodan eine Expedition zu einem Raumschiffwrack.
 
In dieser Enklave schreibt man das Jahr 1991 (alter Zeitrechnung): Die AETRON ist von Topsidern abgeschossen worden und im Ozean des Mondes Enceladus untergegangen. Auf Enceladus untersteht die ELRS (»Enceladus Life Research Station«) dem Kommandanten Perry Rhodan , einem biologisch älteren Alter Ego des Perry Rhodan aus unserem Universum. Dieser Enklaven-Perry-Rhodan wird in der Folge von Adam von Aures angeworben, an einer Mission zur Rettung der Menschheit teilzunehmen.
 
Glossareintrag in PR 2999:
Jener Kunstplanet Wanderer, der nach dem Abzug von ES in der Milchstraße verblieb, ist in bestimmte Enklaven zergliedert. Diese zeigen alternative Zeitverläufe Terras.
 
Da Wanderer in gewisser Weise mit ES identisch ist und ES auf die atopische Seite folgen muss, hat ES diese Variante Wanderers erschaffen. Dies gelang durch einen Kunstgriff, einen sogenannten bi-lokalen Transfer, den ES bereits vor Jahrtausenden mithilfe Ernst Ellerts für diese Eventualität durchgeführt hatte. Dadurch entstand auch der »zweite« Ernst Ellert, den ES zu seinem Nachlassverwalter bestimmte.


Quellen: Glossareintrag in PR 2930 / 2947 / 2999
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Enklaven von Wanderer sind besondere Bereiche der Oberfläche der Kunstwelt Wanderer.
 
Allgemeines
Die Enklaven sind abgeschottete Mini-Universen, die jeweils Relikte von bestimmten terranischen Zeitepochen oder aus alternativen, untergegangenen beziehungsweise nicht verwirklichten, gescheiterten Universen sind. (PR 2930 – Glossar)
 
Sollte jemand zu lange in einer der Enklaven verbleiben, so wird er in diese integriert und kann die in ihr verwirklichte, parallele Realität nicht mehr verlassen. (PR 2919)
 
Bekannte Enklaven
  •     Berlin-Enklave (PR 2919)
  •     Enceladus-Enklave (PR 2919)
  •     Merowinger-Enklave (PR 2919)
 
Geschichte
Am 19. Juli 1551 NGZ entsandte die Liga Freier Galaktiker Ernst Ellert und Opiter Quint ins Wega-System, wo vor kurzem Wanderer rematerialisiert war. Ellert ermöglichte Quint und seinen Begleitern den Zugang zu diesem Planeten. Auf der Oberfläche Wanderers bereiste diese Gruppe drei verschiedene Enklaven (zuerst Merowinger, dann Berlin und schließlich Enceladus). (PR 2919)
 
In der Enceladus-Enklave kam es zum Treffen mit Major Rhodan, der alternativen Version von Perry Rhodan. (PR 2919) Auch Adam von Aures, der Ellert und Quint folgte, gelangte in diese Enklave und verließ sie Anfang November mit Major Rhodan als Begleiter. (PR 2930)


Quellen: PR 2919, PR 2930 / PR 2930 - Glossar
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:
Wanderer








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)