Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Volk
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
36 - Stardust
Eintragsdatum:
05.12.2006
Letzte Änderung:
03.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2625 / 2638
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Dryhanen
Alias
Dryhanen

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die im Gorian-System beheimateten Dryhanen stammen von den Arkoniden ab. Ihr Volksname leitet sich von jenem arkonidischen Monat ab, in dem ihre Welt nach den Archaischen Perioden durch die Arkoniden wiederentdeckt wurde. Dryhanen wirken, unabhängig von ihrem eigentlichen Alter, wie ausgezehrte und uralte, kleinere Ausgaben der Arkoniden; hinzu kommt, dass sie viel Wert darauf legen, sich besonders gemessen und würdevoll zu bewegen.
 
Es wird behauptet, Dryhanen seien die loyalsten Diener der arkonidischen Imperatoren, da sie in ihnen die Personifizierung eines Sternengottes sehen. Sie sind jederzeit bereit, für ihn in den Tod zu gehen. Typisch für Dryhanen ist zudem der Dryhanensinn, eine Psi-Fähigkeit, die zwar unterhalb der eines Telepathen oder Empathen liegt, aber mit einer starken Orter-Fähigkeit verbunden ist.


Quellen: Glossareintrag in PR 2625
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Dryhanen sind ein Zweigvolk der Arkoniden aus dem Gorian-System. Ihr Name leitet sich von der arkonidischen Bezeichnung für den Monat (dem Dryhan) ab, in dem ihr Planet nach den Archaischen Perioden von einem arkonidischen Schiff wiederentdeckt wurde.
 
Erscheinungsbild
Sie haben zwar das typische Erscheinungsbild eines Arkoniden, haben jedoch eine geringe durchschnittliche Körpergröße. Auch junge Dryhanen wirken generell ausgezehrt und uralt, wozu auch ihre Eigenart, sich besonders gemessen und würdevoll zu bewegen, beiträgt.
 
Charakterisierung
Sie gelten als die treuesten Untertanen der arkonidischen Imperatoren. Ihre Loyalität gilt stets der Person des Imperators, weniger dem jeweiligen Imperium. Für die Dryhanen ist der Imperator die Personifizierung eines Sternengottes. Sie sind jederzeit bereit, für ihn in den Tod zu gehen.
 
Anmerkung: Im Jahre 1341 NGZ schien der Dryhane Nulugmar entgegen der sonst üblichen Loyalität in eine Verschwörung gegen Bostich I. verwickelt zu sein. Der letzte Beweis für diesen Verrat konnte allerdings nie erbracht werden. Außerdem stellte sich heraus, dass es niemals das Ziel der Verschwörung war, Bostich ernsthaften Schaden zuzufügen. (PR-Extra 11)
 
Paragabe
Praktisch alle Dryhanen besitzen eine besondere Psi-Fähigkeit, die als Dryhanensinn bezeichnet wird. Sie sind weder vollwertigen Telepathen noch Empathen. (Centauri 3) Dryhanen besitzen starke Orter-Fähigkeiten, mit denen sie den amtierenden Imperator jederzeit erkennen können, selbst wenn er ein PsIso-Netz trägt.
 
Diese Fähigkeit haben sie vermutlich infolge der Hyperstürme erlangt, die während der Archaischen Perioden getobt haben. (Centauri 3)
 
Spekulation: Die Einstimmung der Dryhanen auf den Imperator könnte mit der Inthronisierung eines Imperators auf dem Kristallthron mit Hilfe von Feuerfrauen zusammenhängen. Die Decke des Thronsaals des Kristallpalastes ist mit einem Muster aus Abertausenden von Hyperkristallen verschiedener Art bedeckt, die den Kugelsternhaufen Thantur-Lok darstellen. Welche hyperphysikalischen Einflüsse während der Inthronisierung auf den Imperator einwirken, ist nie spezifiziert worden.
 
Bekannte Dryhanen
  • Buumraj (PR 2601)
  • Kucurrt
  • Lokronar (PR 2514, PR 2624)
  • Majanden (PR-Extra 11)
  • Nulugmar (PR-Extra 11)
  • Ulbagimuun – Besatzungsmitglied der AT-TOSOMA (Centauri 1)
 
Geschichte
Die Dryhanen sind aus arkonidischen Kolonisten hervorgegangen, die Gorians Planet um 2300 da Ark (17.712 v. Chr.) besiedelt haben.
 
Während der Archaischen Perioden kam es zu einem Rückfall in die Primitivität. Erst im Jahre 3953 da Ark wurde Gorians Planet von einem arkonidischen Schiff wieder entdeckt.
 
Wegen ihrer absoluten Ergebenheit gegenüber dem Imperator und ihrer Fähigkeit, sich mit ihrem Dryhanensinn total auf ihn einstimmen zu können, wurden die Dryhanen zu den bevorzugten Leibdienern der imperialen Familien. Mit Hilfe des Dryhanensinns konnte ein Invasionsversuch der Individual-Verformer abgewehrt werden.
 
Spätestens seit 1463 NGZ war der Dryhane Lokronar persönlicher Kämmerer des arkonidischen Imperators Gaumarol da Bostich. (PR 2514)


Quellen: PR 2073, PR 2074, PR 2300, PR 2514, PR 2601 / PR-Extra 11
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)