Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Volk
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
30 - MATERIA
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
05.12.2001
Letzte Änderung:
29.01.2018

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
1967
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Accolen
Alias
Accolen
Verweise:

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die Boten der Superintelligenz Nisaaru sind in der ganzen Galaxis Chearth unterwegs; sie nehmen aber nur von sich aus Kontakt auf. Es sind nahezu unsichtbare, ätherische Geschöpfe, die man auch als Halbraumleiter bezeichnet.
 
Sie nehmen Hyperimpulse auf, leiten sie weiter und nehmen so Kontakt zu den höherrangigen Dienern der Nisaaru auf, den Saarern.


Quellen: Glossareintrag in PR 1967
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Die Accolen sind das Botenvolk der Superintelligenz Nisaaru aus Chearth. Eigennamen scheinen sie nicht zu besitzen, sie melden sich in der Art »348965-ster Bote im ersten Radius des dritten Kreises, sechshundertneunundachtzigster Stand«.
 
Erscheinungsbild
Die Accolen sind unsichtbare, ätherische Geschöpfe, die im Halbraum leben. Sie können nur als Energiefelder wahrgenommen werden. Accolen können Hyperimpulse aufnehmen und durch die Weiterleitung an die Saarer Kontakt zu diesen herstellen.
 
Charakterisierung
Sie sind der Superintelligenz absolut treu und agieren nur in deren Sinne, dadurch wirken sie mitunter rechthaberisch und störrisch.
 
Geschichte
Die Accolen stellten das Bindeglied zwischen der Superintelligenz und ihren Hilfsvölkern dar. Sie leiteten die Botschaften der Hilfsvölker an die Saarer weiter und gaben auch umgekehrt Botschaften Nisaarus an dessen Hilfsvölker weiter.


Quellen: PR 1956 / PR 1966
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)