Nummer: 1247 Erschienen: 01.07.1985   Kalenderwoche: Seiten: 65 Innenillus: Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Aufbruch zum Vagenda
Es geschieht im Tiefenland - eine Großoffensive beginnt
H.G.Francis

Zyklus:  

18 - Die Chronofossilien/Die Vironauten - Hefte: 1200 - 1299 - Handlungszeit: 427 - 430 NGZ (4014 - 4017 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Tiefenland               
Zeitraum: September - Dezember 427 NGZ
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Atlan Die Ritter der Tiefe auf dem Weg zum Vagenda
Jen Salik Die Ritter der Tiefe auf dem Weg zum Vagenda
Lethos-Terakdschan Die Ritter der Tiefe auf dem Weg zum Vagenda
Domo Sokrat Sie begleiten die Ritter als Orbiter
Clio Sie begleiten die Ritter als Orbiter
Twirl Sie begleiten die Ritter als Orbiter
Caglamas Vlot Zwei Jaschemen
Fordergrin Cait Zwei Jaschemen
Lordrichter Krart Mitglied des Führungszirkel der Grauen Lords

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner: Alfred Kelsner   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete: Peter Müller: Perry begegnet dem Element der Kälte / PR-Privat
Leserbriefe: Gerhard Hübner / Ronald Behrens / Oliver Grüter
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: Dekalog der Elemente 3                          
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
Manuel de Naharro : Raumschiff der Sarko-11-Existenzen - Extraterrestrische Raumschiffe

Journal
Journaldaten: Nr.: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten
Clubdaten: Nr.: / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nr.: - Seiten: - Cartoon:
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:  Alfred Kelsner  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Da die Grauen Lords die Transmitterverbindungen des Jaschemenreiches zum übrigen Tiefenland blockieren und der Vitalenergiespeicher des Kyberlandes überdies einen Notruf des Vagenda empfängt, das einem Großangriff der Grauen Lords ausgesetzt ist, starten Atlan, Jen Salik, Lethos-Terakdschan, Domo Sokrat, Bonsin-Twirl, Clio vom Purpurnen Wasser, das Tabernakel von Holt, Caglamas Vlot, Fordergrin Calt und die Exterminatoren mit dem fünfhundert Meter langen und fünfzig Meter breiten und hohen, lichtschnellen Segment einer Tiefengondel, das ihnen die Jaschemen zur Verfügung stellen, zu dem zwei Lichtmonate entfernten Vagenda.
Bereits nach einer Woche zwingt ein Defekt die Gondel zweihundert Milliarden Kilometer vom Kyberland entfernt inmitten eines Schlachtfeldes zur Landung. Die sich bekämpfenden Ausen und Szesen sind vierbeinige, zweiarmige Wesen mit menschenähnlichen Gesichtern, über deren faustgroßen, tiefschwarzen Augen sich zwei breite Stränge grüner, warzenähnlicher Gebilde erstrecken. Unter der gelben Haut der behaarten Köpfe bewegen sich sternförmige Symbionten. Während Clio die Gondel repariert, beendet Atlan das sinnlose Töten, indem er, unterstützt durch die Exterminatoren, die beiden Magister, die ihre Soldaten in den Krieg treiben, aus ihren Palästen entführt und zwischen die Fronten bringt.
Nach drei Wochen wird der Flug der Gondel durch ein Energielasso der Wipfelmücken, deren Schwärme eine Kollektivintelligenz bilden, erneut unterbrochen. Die Insekten erhalten einen Energieschirmprojektor, um ihre Königinnen zu schützen, die den gefürchteten Graueinfluß im Kältetiefschlaf überstehen wollen.
Ende November 428 NGZ nimmt die Gondel zahlreiche vor dem Graueinfluß fliehende Wesen an Bord, die jedoch wieder abgesetzt werden, ehe die Flugmaschine am 1. Dezember, etwa drei Monate nach ihrem Aufbruch im Kyberland, zehn Kilometer vor dem von den Heerscharen der Grauen Lords umlagerten Vagenda niedergeht. Das Vagenda, das den Informationen der Jaschemen zufolge im Auftrag der Raum-Zeit-Ingenieure von den Lla Ssann, den Tiefenschwimmern, gehütet wird, ist ein zehntausend Kilometer durchmessendes, eintausend Meter hohes Plateau, dessen senkrecht abfallende, rostrote Wände von zahllosen Vitalenergiespeichern umgeben sind und über dem eine goldene Wolke schwebt. Während sich die Gefährten trotz der Angriffe der insektoiden grauen Krieger der Steilwand nähern, versucht Krart, einer der sechs Lordrichter, die die Graue Kammer, den Führungszirkel der Grauen Lords, bilden, Atlan auf seine Seite zu ziehen, indem er ihm voraussagt, die RZI würden ihn und seine Begleiter verraten, wie sie es mit all ihren Helfern, darunter auch den Lla Ssann, getan hätten. Obwohl er zurückgewiesen wird, kann der Lordrichter Zweifel in dem Arkoniden wecken. Als sie an der Wand des Vagenda nach oben schweben, nimmt schließlich ein eiförmiges Userfen, das Wirte für seine Brut sucht, die Ritter der Tiefe und ihre Begleiter vorübergehend gefangen, läßt sie jedoch bis auf vier Exterminatoren wieder frei.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)