Nummer: 1227 Erschienen: 25.02.1985   Kalenderwoche: Seiten: Innenillus: Preis: 2,00 DM Preis seit 2001 in €:

Lord Mhuthans Stunde
Entscheidung im Transmitterdom - die Ritter der Tiefe in Nöten
Arndt Ellmer

Zyklus:  

18 - Die Chronofossilien/Die Vironauten - Hefte: 1200 - 1299 - Handlungszeit: 427 - 430 NGZ (4014 - 4017 n.Chr.) - Handlungsebene:

Großzyklus:  05 - Moralischer Kode / Hefte: 1000 - 1399 / Zyklen: 16 - 20 / Handlungszeit: 424 NGZ (4011 n.Chr.) - 448 NGZ (4035 n.Chr.)
Örtlichkeiten: Tiefenland               
Zeitraum: 428 NGZ = 4015
Hardcover:
Goldedition:
Leihbuch:
EAN 1:
EAN 2:
Ausstattung: 
Anmerkungen: 
Besonderheiten: 
"Seite 3"

 
Die Hauptpersonen
Atlan Der Arkonide soll zum Mörder werden
Jen Salik Atlans Begleiter
Lethos-Terakdschan Der Ritter der Tiefe baut auf Twirl
Bonsin alias Twirl Der Mutant hat Probleme
Fonneher Führer von Korzbranch
Gluschuw-Nasvedbin Archivar aus Schatzen
Domo Sokrat Atlans Begleiter

Allgemein
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenilluszeichner:   
Kommentar / Computer: :
PR-Kommunikation:
Statistiken:
Witzrakete:
Leserbriefe:
LKSgrafik:
Leserstory:
Rezensionen:
Lexikon - Folge: Bunkernasen    Vorhof des Loolandre    Virotronische Vernetzung                     
Glossar:                                                                     
Computerecke:
Preisauschreiben:
Manuel de Naharro : Wohn - und Arbeitsmodulsystem OMEGA (1) - Terranische Technik

Journal
Journaldaten: Nummer: / Seite:
Journalgrafik:
Journaltitel:
Journalnews:

Clubnachrichten
Clubdaten: Nummer: / Seiten:
Clubgrafik:
Nachrichten:
Fanzines:
Magazine:
Fan-Romane:
Internet:
Veranstaltungen:
Sonstiges:

Report

Titelbild:


Reportdaten: Nummer: - Seiten:
Cartoon :
Reporttitel:
Reportgrafik:
Reportfanzines:

Reportriss:


Reportclubnachrichten:
Reportnews:
Reportvorschau:
Reportriss: :

Innenillustrationen


Zeichner:    
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:  
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeichner:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt



Zeicher:
Seite:
© Pabel-Moewig Verlag GmbH, Rastatt


 

 
 
 
Inhaltsangabe

Während sie durch die unterirdischen Kavernen in das Land Mhuthan eindringen, müssen sich Atlan, Jen Salik und Domo Sokrat gegen Paladine, Energievampire und andere Gefahren zur Wehr setzen. Sokrat unterliegt bald dem wachsenden Tiefeneinfluß und schlägt sich auf die Seite Lord Mhuthans, der wenig später die beiden Ritter der Tiefe überwältigt und ihnen ihre Zellaktivatoren abnimmt. Zu Grauleben geworden, werden Atlan und Salik von dem Grauen Lord in den Transmitterdom Mhuthans gebracht, von dem Armeen neugeklonter Paladine und Ratane in das Land Ni abgestrahlt werden. Der aus graublauem Metall bestehende Dom besitzt einen zweihundertfünfzig Meter hohen und zweitausend Kilometer durchmessenden Sockel, auf dem sich ein eintausendzweihundertfünfzig Meter hoher Turm erhebt, der sich von einem Basisdurchmesser von fünfhundert Metern kegelförmig auf zweihundert Meter verjüngt und eine achthundertzwölf Meter hohe und fünfhundert Meter durchmessende Schüssel trägt. Die Außenseite des Transmitterdoms ist mit zahllosen farbenprächtigen Facetten unterschiedlicher Größe besetzt.
Unterdessen bricht Lethos-Terakdschan nach Korzbranch auf, nachdem sich sein Orbiter Bonsin-Twirl von seiner Erschöpfung erholt hat. Da das Tabernakel von Holt die beiden begleitet, schließt sich ihnen auch Gluschuw-Nasvedbin an. Bevor sich Twirl an der Quelle der Kraft psionisch auflädt, verankert das Tabernakel im Bewußtsein Lethos-Terakdschans den Tiefenplan, den es gespeichert hat. Er stellt ein dreidimensionales, scheibenförmiges Modell des ein Lichtjahr durchmessenden Tiefenlandes mit den Eugen-Stationen, den Museen der Archivare und dem Netz der Transmitterdome dar, die jedoch nur in dem Umfang detailliert zu sehen sind, wie der Ritter der Tiefe sie kennt. Exakt in der Mitte des Tiefenlandes befindet sich das Vagenda, das die Form einer goldenen Doppelhelix annimmt. Der Berg der Schöpfung durchmißt einen Lichttag, die ihn umgebende Lichtebene einen Lichtmonat. Am entgegegesetzen Rand des Tiefenlandes liegt die Stadt Starsen, zwei Lichtmonate von den Ländern Mhuthan und Schatzen entfernt. Das Pulsieren der Transmitterdome interpretiert das Tabernakel von Holt als Warnung vor einer Verletzung des Tiefengesetzes, ohne über dessen Inhalt eine Aussage zu machen. Anschließend verschwindet das Tabernakel von Holt spurlos.
Indem er einen Korridor aus Mentalenergie erschafft, gibt Twirl seinen Gefährten und einer Gruppe von Bewohnern Korzbranchs die Möglichkeit, nach Mhuthan einzudringen, und befreit gleichzeitig sukzessive Regionen und Bewohner dieses Landes vom Graueinfluß. Dennoch sieht Lord Mhuthan die Entwicklung mit Zufriedenheit, da Twirls Energie aus einer wilden Quelle der Kraft stammt. Als die Vitalenergie den Transmitterdom erreicht, ergreift Sokrat, vom Tiefeneinfluß befreit, den fliehenden Lord. Um sein Leben zu retten, zeigt Muthan dem Haluter auf dem Dach des Transmitterdoms drei mannhohe Doppelhelices, von denen jede eines der drei Tiefengesetze enthält. Das erste Gesetz lautet: »Hütet euch vor den Quellen der Kraft, die nicht Teil des Vagenda sind - wer sie mißbraucht, läßt die Völker wandern.« Dem Grauen Lord gelingt es, Sokrat vom Rand der Schüssel zu stoßen, doch der Haluter überlebt den Sturz und übergibt die Zellaktivatoren, die er Mhuthan entrissen hat, ihren vom Graueinfluß befreiten Eigentümern.

 
Rezension

 

   
Inhaltsangabe 2


Kommentar / Computer



   
NATHAN

 

    
Vorschau

Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)