Nummer: 42 Erschienen: 1967 Seiten: 158 Preis: 2.40 DM Verlag: Moewig

Das Erbe der Jahrtausende

Originaluntertitel - Vor 52000 Jahren verließen sie die Erde. Sie starben auf einem fremden Planeten - doch die Schätze ihrer Zivilisation überdauern die Jahrtausende.

Untertitel 5.Auflage -

Hans Kneifel

Unterserie:  

Sherpa Carmichael 1

Örtlichkeiten:                    
Zeitraum: 2405
ISBN:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Titelbilzeichner 5.Auflage:
Publikationen: 
Anmerkungen: 
Unterschiedliche Titelbilder der Auflagen

2.Auflage

3.Auflage

4.Auflage (Autorenbibliothek)

5.Auflage

Taschenheft


Heftbezüge
Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug     

 
Die Hauptpersonen
   
Inhaltsangabe des Verlages (Klappentext)

"Sherpa schritt langsam auf den Steg hinaus. Er hatte längst aufgegeben, sich darüber zu wundern, daß innerhalb einer Kugel ein Raum vorhanden war, der unendlich zu sein schien. Er weigerte sich, über das Phänomen nachzudenken, um nicht den Verstand zu verlieren. Nach zwanzig Schritten war der Steg zu Ende - und die Umgebung veränderte sich abrupt. Sherpa stand im hellen Sonnelicht, inmitten eines Bambusfeldes. Der Steg hatte ihn nach Wollonggong gebracht - zu einer Welt, die Millionen Meilen von seinem bisherigen Standort entfernt war."
Kapitän Sherpa Carmichael, der ehemalige Kommandant eines Raumers der solaren Forschungsflotte, stößt bei der Ausbildung neuer Testkolonisten auf das Geheimnis der heiligen Stadt MANETHO. Sie enthält das gesammelte Wissen der Menschen, die vor 52000 Jahren von der Erde flüchteten - und birgt zugleich tödliche Gefahren.

   
Inhaltsangabe


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2014)