Nummer: 4 Erschienen: 1964 Seiten: 158 Preis: 2.20 DM Verlag: Moewig

Sturz in die Ewigkeit

Originaluntertitel - Ein Mensch der Erde - er ist Zeuge bei der Geburt des Universums

Untertitel 5.Auflage - Ein Mensch der Erde - er ist Zeuge bei der Geburt des Universums

Clark Darlton

Unterserie:  

Örtlichkeiten:                    
Zeitraum: 1971 / 60000000 v.Chr.etc
ISBN:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Titelbilzeichner 5.Auflage:
Publikationen: 
Anmerkungen: 
Unterschiedliche Titelbilder der Auflagen

2.Auflage

3.Auflage

4.Auflage (Autorenbibliothek)

5.Auflage

Taschenheft


Heftbezüge
Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug     

 
Die Hauptpersonen
Ernst Ellert
   
Inhaltsangabe des Verlages (Klappentext)

"Ellert spürte sofort, daß eine Veränderung stattgefunden hatte. An der Bewegung der Gestirne und besonders daran, daß sie in der Fluchtlinie auseinanderstrebten, erkannte er, daß er in die Zukunft fiel.
Wenn er seinen Fall nicht bremsen konnte, würde er bis zum Ende aller Zeiten stürzen - bis dorthin, wo es keine Sterne und Planeten mehr gab, keine Menschen, kein Leben ..."
Während Ernst Ellerts, des Teletemporariers, Geist durch das Universum eilte, lag sein Körper in einer Grabkammer. Der Körper war nicht tot - doch er lebte auch nicht, denn ihm fehlte der göttliche Funke der Seele. Würde dieser Funke jemals zurückfinden?
Das ist die Geschichte einer seltsamen Reise durch Zeit und Raum …

   
Inhaltsangabe


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2014)