Nummer: 35 Erschienen: 1967 Seiten: 158 Preis: 2.40 DM Verlag: Moewig

Der stumme Robot

Originaluntertitel - Die Menschen der Terra-Kolonie lebten in Frieden - bis das stählerne Ungeheuer erschien, um die Galaktische Bombe zu zünden.

Untertitel 5.Auflage -

Hans Kneifel

Unterserie:  

Örtlichkeiten:                    
Zeitraum: 2404
ISBN:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Titelbilzeichner 5.Auflage:
Publikationen: 
Anmerkungen: 
Unterschiedliche Titelbilder der Auflagen

2.Auflage

3.Auflage

4.Auflage (Autorenbibliothek)

5.Auflage

Taschenheft


Heftbezüge
Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug     

 
Die Hauptpersonen
Tarn Oliver Sagarra
   
Inhaltsangabe des Verlages (Klappentext)

"Gezieltes Feuer aus drei Waffen schlug dem Roboter entgegen. Zwei Meter vor dem Schott blieb das stählerne Ungeheuer stehen, knickte zusammen und robbte dann mit erstaunlicher Geschwindigkeit seinen Weg zurück.
Flammen, die aus den Resten terranischer Kleidung aufzüngelten, markierten seinen Weg. Von den Schüssen der Männer verfolgt, erreichte der Roboter die Kante des Stollens und kippte hinunter..."
Männer und Frauen eines terranischen Filmteams beginnen ihre Dreharbeiten von einer Siedlerwelt im Sternbild des Schützen. Sie durchkreuzen die Pläne der Agenten von Tefrod und bekämpfen den Golem, der die galaktische Bombe zünden soll.
Ein Roman aus der Zeit des Krieges zwischen dem Solaren Imperium und den Herren von Andromeda.

   
Inhaltsangabe


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2014)