Nummer: 28 Erschienen: 1966 Seiten: 158 Preis: 2.40 DM Verlag: Moewig

Gucky und die Mordwespen

Originaluntertitel - Vor mehr als 300 Jahren hatten die Planetenmörder zugeschlagen - Gucky nahmn ihre Spur auf, um den Untergang seines Volkes zu rächen

Untertitel 5.Auflage - Der Ilt auf der Spur der Planetenmörder - er will den Untergang seines Volkes rächen

Clark Darlton

Unterserie:  

Gucky

Örtlichkeiten:                    
Zeitraum: 2350
ISBN:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Titelbilzeichner 5.Auflage:
Publikationen: 
Anmerkungen: 
Unterschiedliche Titelbilder der Auflagen

2.Auflage

3.Auflage

4.Auflage (Autorenbibliothek)

5.Auflage

Taschenheft


Heftbezüge
Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug   Kein Heftbezug     

 
Die Hauptpersonen
Gucky
   
Inhaltsangabe des Verlages (Klappentext)

"Gucky wußte sofort, daß es Kher war. Der Sockel der Maschine war achteckig und besaß einen Durchmesser von fast hundert Metern. Pyramidenartig verjüngte er sich und bildete in zehn Meter Höhe ein Plateau.
Darauf ruhte eine gigantische Kugel mit freischwebenden Ringen, die aus Energie zu bestehen schienen. Sie kreisten mit irrsinniger Geschwindigkeit um die golden schimmernde Kugel. Mitten in der Kugel, genau den Betrachtern gegenüber, befand sich ein großes Auge ..."
Am 23. Juni 2350 erreicht das Raumschiff THUNDERBOLT die Position des vor dreihundert Jahren zerstörten Planeten "Tramp". Gucky und seine Garde erscheinen, um an den Mördern ihrer Heimatwelt Rache zu üben.

   
Inhaltsangabe


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte ©  PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2014)