Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
27 - Die Tolkander
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
05.01.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
1958 / 2126
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
von Ariga, Hermon
Alias
Hermon da Ariga

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der arkonidische Feuerleitchef des GILGAMESCH-Moduls RICO wurde im Jahr 1261 Neuer Galaktischer Zeitrechnung geboren. Er hat die gleichen weißblonden Haare und rötlichen Albinoaugen wie Atlan, sein großes Vorbild, trägt einen ähnlichen Haarschnitt und wirkt deshalb fast wie ein »kleiner Bruder«. Mit 1,81 Metern ist er allerdings kleiner. Hermon stammt aus der mächtigen Dynastie derer von Ariga und ist damit ein entfernter Cousin Thetas von Ariga, die einst Herrscherin des Kristallimperiums war.
 
Entsprechend seinem Stand wurde Hermon von Ariga ausgebildet, seine Karriere richtete sich auf das Amt eines hohen Diplomaten. Doch schon in jungen Jahren regte sich in ihm der Widerstand gegen das herrschende System. Die nationalistischen und seperatistischen Bestrebungen derArkoniden und ihre militärischen Ziele, nämlich die Kontrolle über die gesamte Milchstraße zu erringen, widerstrebten ihm immer mehr. Er wechselte nach einiger Zeit in den Widerstand und schloß sich einer, kurzlebigen Gruppierung an, die sich »Stürmer Arkons« nannte.
 
Als deren Anführer eignete er sich umfangreiches Wissen über Waffen- und Abwehrsysteme an, entwickelte sich geradezu zu einem Waffennarren. Im Sommer 1288 NGZ wurde die von Agenten des Kristallimperiums untergrabene Widerstandsgruppe ausgehoben, Hermon mit den anderen Überlebenden auf den Strafplaneten Trankun deportiert. Erst dann erfuhr Atlan von seinem Schicksal und startete eine Befreiungsaktion. Im Dezember 1288 holte ein Camelot-Kommando den Arkoniden von dem Strafplaneten ab. Aufgrund seines Wissens bekam Hermon von Ariga den Posten eines Feuerleitchefs an Bord der RICO übertragen.
 
Mit der GILGAMESCH nahm er an den Einsätzen in Chearth teil, kehrte dann zurück in die Milchstraße, wo er schließlich in die Neue USO eintrat. Nach wie vor gilt Hermon von Ariga als lebhaft und temperamentvoll, hat aber mit den Jahren und gewonnener Erfahrung gelernt, sein Temperament zu zügeln. Sein Auftreten ist inzwischen eher »aristokratisch«, was mitunter auf Außenstehende auch arrogant wirken kann.
 
 


Quellen: Glossareintrag in PR 1958 / 2126
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Hermon da Ariga war ein Arkonide und diente als Feuerleitoffizier auf der RICO, später auf dem USO-Schiff TRAJAN.
 
Anmerkung: In mehreren Perry Rhodan-Romanen wird der Name auch als Hermon von Ariga angegeben.
 
Erscheinungsbild
Er hatte große Ähnlichkeit mit seinem Vorbild Atlan da Gonozal.
 
Geschichte
Im Jahre 1261 NGZ wurde Hermon da Ariga geboren. Da er aus der mächtigen Dynastie derer von Ariga stammte, war er ein entfernter Cousin von Theta da Ariga, der ehemaligen Herrscherin des Kristallimperiums.
 
Hermon da Ariga wurde seinem Stand entsprechend ausgebildet und seine Karriere als hoher Diplomat war vorgezeichnet. Doch in dem jungen Arkoniden regte sich der Widerstand gegen das herrschende System. Hermon wechselte in den Widerstand und schloss sich der Gruppe »Stürmer Arkons« an. Als Anführer diese Gruppe eignete er sich ein umfangreiches Wissen über Waffen- und Abwehrsysteme an.
 
Im Jahre 1288 NGZ wurde seine Widerstandszelle von Agenten des Kristallimperiums ausgehoben und er wurde auf den Strafplaneten Trankun gebracht. Im Dezember desselben Jahres befreite ein Camelot-Kommando den jungen Arkoniden und brachte ihn nach Camelot. Dort schloss sich Hermon da Ariga der Camelot-Bewegung an und wurde Feuerleitchef des GILGAMESCH-Moduls RICO.
 
Diese Position hatte er auch im Jahre 1290 NGZ inne und war bei den Ereignissen um die Zeitstation auf dem Planeten Traversan dabei. (Traversan 12)
 
Mit der Auflösung von Camelot schloss er sich der Neuen USO an und wurde der Feuerleitchef der TRAJAN.


Quellen: PR 1809, PR 1811, PR 1812, PR 1819, PR 1830, PR 1832, PR 1840, PR 1841, PR 1842, PR 1846, PR 1921, PR 1956, PR 1958, PR 1981, PR 2126, PR 2238, PR 2327 // Traversan 12
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:

Auf Trankun - Hermon von Ariga
Heft: PR 1809 Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)