Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Akonen
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
22 - Die Linguiden
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
04.03.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Unda, Tamosh
Alias
Tamosh Unda

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Tamosh Unda war ein Akone und Linguidenexperte.
 
Erscheinungsbild
Tamosh Unda war noch sehr jung und unterschied sich kaum von anderen Akonen seines Alters.
 
Charakterisierung
Er war ein sich sehr zurückhaltender Akone, der sich aber durchaus seiner Qualitäten bewusst war. Es war nicht leicht, ihn aus der Reserve zu locken.
 
Geschichte
1169 NGZ war Tamosh Unda ein Mitarbeiter von Reginald Bulls und mit der Sammlung von Informationen über die Linguiden befasst. Dabei entwickelte er sich zu einem Experten für Linguidenfragen.
 
Im Dezember 1169 NGZ war er beteiligt, als eine Delegation unter Führung Perry Rhodans auf Drostett zum ersten Mal mit den Friedensstiftern Balasar Imkord und Dorina Vaccer ins Gespräch kam. Dabei war es offensichtlich, wie er Dorina Vaccer anhimmelte. (PR 1506)
 
Nachdem er einige Linguiden kennengelernt hatte, kam nach der Bewunderungsphase die Phase der Ernüchterung, und er sah es als seine Aufgabe an, den Linguiden zu helfen. Er war zu der Überzeugung gekommen, dass sich die Linguiden bei ihrer Aufgabenstellung übernommen hätten.
 
Ab dem 11. April 1173 NGZ war Tamosh Unda Mitarbeiter von Homer G. Adams und beriet ihn bei den durch die Linguiden erteilten Aufträge für die Kosmische Hanse. Tamosh Unda riet ihm dabei, Zeit zu schinden und die Erfüllung der Aufträge hinauszuzögern – was aber später durch die Linguiden unterlaufen wurde, indem sie mit den Entscheidungsträgern der Kosmischen Hanse »sprachen«.
 
Zwischen Tamosh Unda und Homer G. Adams taten sich zuweilen Spannungen auf, weil Adams ihn nicht verstehen wollte oder konnte. (PR 1578)
 
Am 1. August 1173 NGZ erhielt Tamosh Unda von Homer G. Adams den Auftrag, als Beobachter der Vollversammlung der Galaktischen Räte das weitere Verhalten gegenüber den Linguiden zu verfolgen. Er wollte diesen Job nicht haben und fühlte sich selbst voreingenommen.
 
Am 15. August 1173 NGZ nahm er an einer Zusammenkunft von Perry Rhodan und Atlan mit den Friedensstiftern Balasar Imkord, Aramus Shaenor und Dorina Vaccer teil. Dabei stellte er fest, dass sich die Friedensstifter zu ihren Ungunsten verändert hatten. (PR 1583)
 
Anmerkung: Das weitere Schicksal Tamosh Undas ist unbekannt.


Quellen: PR 1506, PR 1578, PR 1583
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)