Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
37 - Neuroversum
Eintragsdatum:
27.10.2017
Letzte Änderung:
27.10.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Totshenkom, Lew
Alias
Lew Totshenko
Weitere Bezeichnung
Lew Totshenko

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Major Lew Totshenko war im Jahre 1469 NGZ der Logistik-Positroniker, Kybernetiker und Cheflogistiker des BASIS-Tenders CHISHOLM.
 
Erscheinungsbild
Der Zaliter wirkte äußerlich wie ein Techniker-Typ ohne besondere auffällige Merkmale. Im Jahre 1469 NGZ war er etwa hundert Jahre alt. (PR 2601)
 
Charakterisierung
Totshenko galt als knochentrockener Erbsenzähler. Er war ein manischer Besserwisser, Kleinkrämer und Pedant, den eine nahezu fanatische Akribie auszeichnete. Obwohl von seiner Persönlichkeit her nicht sonderlich sympathisch, entpuppte er sich in Krisensituationen als Mann der Tat, der die Ärmel hochzukrempeln und zuzupacken wusste. Dabei zeichnete er sich durch Übersicht, Improvisationstalent und unerschütterliche Ruhe aus. (PR 2601, PR 2602 – Glossar)
 
Seine Freizeit verbrachte er mit der Ahnenforschung seiner Familie. Sein Ziel war es, den Stammbaum um die in das Stardust-System ausgewanderten Familienangehörigen zu vervollständigen. Dies trieb ihn letztlich auch dazu, seinen planetaren Posten aufzugeben und in die LFT-Flotte einzutreten. (PR 2601, PR 2602 – Glossar)
 
Er empfand romantische Gefühle für die Chefingenieurin des Werft-Moduls der CHISHOLM, Doren Sekovits. (PR 2601)
 
Seine Übersicht, Erfahrung und Improvisationsfähigkeit ermöglichten es ihm, sich rasch auf neue Gegebenheiten einzustellen. (PR 2602 – Glossar)
 
Geschichte
Lew Totshenko wuchs in Terrania auf. (PR 2602 – Glossar)
 
Nachdem die BASIS am 5. September 1469 NGZ von der negativen Superintelligenz QIN SHI in die Galaxie Chanda entführt worden war, musste der BASIS-Tender CHISHOLM von der BASIS fliehen, wobei er von Zapfenraumern der Dosanthi beschossen wurde. Schwer beschädigt erreichte er einige Zeit später das System der Sonne Morpheus. Hier fiel Lew Totshenko zunächst wie nahezu die gesamte Besatzung der einschläfernden Wirkung der Sonne zum Opfer. (PR 2601)
 
Am 7. September 1469 NGZ erreichte Perry Rhodan mit der MIKRU-JON das Morpheus-System. Mittels Traktorstrahlen brachte die MIKRU-JON die CHISHOLM zunächst aus der unmittelbaren Nähe von Morpheus und deren einschläfernder Strahlung heraus. Darauf erwachte auch Lew Totshenko wieder. Kurz darauf half er Perry Rhodan dabei, die havarierte CHISHOLM sicher auf der Oberfläche des Planeten Orontes zu landen. (PR 2601)
 
Sofort nach der Landung begannen die Reparaturarbeiten an dem schwer beschädigten BASIS-Tender, an denen auch Lew Totshenko sich tatkräftig beteiligte. (PR 2601, PR 2602)
 
Am 12. September 1469 NGZ gehörte Lew Totshenko zu den Besuchern eines Konzerts der Cosmolodics und der Sängerin Tres Alucc im Rosegarden Dome der CHISHOLM. (PR 2603)


Quellen: PR 2601, PR 2602, PR 2603 / PR 2602 – Glossar
Beschreibung 2 - Autor: PR-Redaktion


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)