Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Kosmologie
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
41 - Genesis
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
01.03.2018
Letzte Änderung:
01.03.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2950
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Thez' Scherung
Alias
Thez' Scherung

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Thez hat das Atopische Tribunal sowohl einmal endgültig als auch niemals aus der Milchstraße abgezogen: Auf Atlans Bitte hin hat Thez vielmehr eine Zweiteilung – Scherung – des Universums veranlasst: Das Standarduniversum existiert nunmehr in zwei Versionen.
 
Eine Version beinhaltet unter anderem Rhodans Tod und wird zur Entstehung von Thez führen und in ihm enden, einschließlich der Herrschaft des Atopischen Tribunals in der Milchstraße, die niemals von einem Weltenbrand heimgesucht werden wird.
 
In der anderen Version – jener Perry Rhodans und Atlans – zieht sich das Atopische Tribunal aus der Milchstraße zurück, und Thez gibt jeglichen Einfluss auf diese Version auf.
 
Demzufolge ist diese Version eine, die nicht mehr in der Zukunft verankert ist und die ohne vieles von dem auskommen muss, was bisher wichtig war – weil es in jenem Universum, das zu Thez führen wird, zu relevant ist.
 
Eines davon ist die Eiris der Mächtigkeitsballung von ES.


Quellen: Glossareintrag in PR 2950
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)