Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Sonnen
Unterrubrik 1:
Sonnensysteme
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
32 - Das Reich Tradom
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
08.01.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2184
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Sharam
Alias
Sharam

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der blaue B5V-Stern liegt 58.302 Lichtjahre vom Zentrum der Galaxis Tradom entfernt. Die Hauptwelt des Systems trägt den Namen Sharamandie und ist der zweite von insgesamt 19 Planeten. Das einheimische Volk nennt sich Krun und hat die Planeten 2, 14, 17 und 18 besiedelt. Die beiden letzt genannten Welten sind Industrieplaneten und dienen vornehmlich der Wirtschaft der Krun.
 
Der Zentralstern des Systems ist eine heiße und blaue Sonne vom Spektraltyp B5V. Die einheimischen Krun erinnern an Pflanzenwesen und sehen aus wie wandelnde Bäume. Auf ihren Wurzelfortsätzen können sich die Wesen sehr flink bewegen. Die Krun verehren das so genannte Orakel von Shanna Kamie. Nur die weisesten der Krun treten alle zehn Jahre vor das Orakel, um es nach der Zukunft zu befragen. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei dem Orakel um den konservierten Körper des Leuchters Anguela, der in einer speziellen Vorrichtung über 160.000 Jahre überleben konnte.
 
Nach der Schwächung der Inquisition der Vernunft avanciert das Sharam-System zum Zentrum der Minullu-Allianz und wird zum wichtigsten System innerhalb des kleinen Sternenreiches. Viele Wesen bekannter Völker sammeln sich um den Widerstand gegen die Inquisition der Vernunft zu organisieren, darunter auch viele Medilen.


Quellen: Glossareintrag in PR 2184
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Das Sharam-System liegt in der Southside der Galaxie Tradom, 58.302 Lichtjahre von deren Zentrum entfernt. Es handelt sich um eine Sonne des B5V-Typs mit 19 Planeten.
 
Astrophysikalische Daten:
Galaxie: Tradom
Entfernung zur Milchstraße: ?387,9 Mio. Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: B5V
Anzahl der Planeten: 19
Bekannte Planeten: Sharamandie
Bekannte Völker: Krun
 
Planeten
  • 2. Sharamandie, Heimatwelt der Krun, 1312 NGZ Hauptquartier der Minullu-Allianz.
  • 14. stark industrialisiert, hiesige Fabriken erwirtschaften das Bruttosozialprodukt der Krun und wurden nach dem Beitritt der Krun zur Minullu-Allianz auf Waffenproduktion umgestellt.
  • 17. dünn besiedelte Wohnwelt von mäßiger Bedeutung.
  • 18. eine Fabrikwelt, wurde auf die Produktion von Waffen und Raumschiff-Ersatzteilen umgestellt.
 
Geschichte
Vor der Gründung der Minullu-Allianz war Sharamandie eine einfache Handelswelt von höchstens regionaler Bedeutung. Das Volk der Krun war sehr scheu und trat fast nie selbst in Erscheinung. Daher blieb auch das Aussehen der Krun praktisch unbekannt. Sie hatten große Teile ihrer Heimatwelt vermietet und bleiben in ihren Wohngegenden.
 
Kurz nach der Gründung der Minullu-Allianz wurde hier ihr militärisches Hauptquartier eingerichtet. Die beiden Industrieplaneten des Systems wurden auf die Produktion von Kriegsgütern umgestellt, um die wachsende Raumflotte der Allianz versorgen zu können.
 
Die Minullu-Allianz musste im April 1312 NGZ dieses System kurzzeitig verlassen, als Schiffe des Reiches Tradom einem merkwürdigen Hyperfunkspruch folgten, der von Sharamandie gekommen war. Die Allianzschiffe glaubten, der Angriff gelte ihnen, stellten sich gegen die AGLAZARE und wurden in die Flucht geschlagen. Als die Reichstruppen in der fraglichen Höhle nichts fanden, wurden die AGLAZAR-Schlachtschiffe wieder abgezogen. Kurz darauf eroberte die Minullu-Allianz das System praktisch unbeschadet zurück.


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)