Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR: 2443
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Raumschiffe
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Risszeichnung
Zyklus:
35 - Die Negasphäre
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
28.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Schlachtschiff der Schohaaken
Alias
Schlachtschiff der Schohaaken
Weitere Bezeichnung
Schlachtschiff der Schohaaken

Beschreibung - Autor: Christoph Anczykowski

Dominierender Schiffstyp in der Galaxis Phariske-Erigon sind die Walzenraumer der Schohaaken. Selbst für die Verhältnisse der Prä-Hyperimpedanz repräsentiert die Technik dieses Typs eine exorbitante militärische Schlagkraft.
Als Kriegsschiff birgt der walzenförmige Rumpf eine komplexe Struktur aus dezentralisierten Aggregat-Komple­xen und Panzerzellen, die im Schadensfall ein gutes Überlebenspotenzial zeigen. Die Rumpfmitte ist von fünf nebeneinander angeordneten Ringwülsten umgeben, in denen sich die Nottriebwerke und Schirmfeldprojektoren befinden. Durch den gesamten Rumpf zieht sich ein zentraler röhrenförmiger Marasan-Triebwerkskern, der an Bug und Heck jeweils in einen Antriebsprojektor mündet. Dieser befindet sich im Mittelpunkt einer halbkugelför­migen Vertiefung und erzeugt eine 66 Meter durchmessende, golden gleißende Energiekugel. Sie projiziert die kugelförmigen, ebenfalls golden schimmernden Antriebsfelder. Bug und Heck sind zusätzlich von solitären Ring­wülsten mit Marasan-Steuerprojektoren umgeben.
 
Technische Daten:
Abmessungen:
Länge 1980 Meter, Rumpfdurchmesser 660 Meter (im Ringwulstbereich 726 Meter)
Antriebe:
Zwei Marasan-Hyperdim-Haupttriebwerke an Bug und Heck; sechs kleinere Marasan-Nottriebwerke im zentralen Mittelwulst. Beschleunigung maximal 1800 km/s2, Überlichtfaktor 135 Millionen und darüber, je nach Modus Transitionsreichweite maximal 63.000 Lichtjahre
Energiesysteme:
136 Fusionsmeiler zur Basis- und Notversorgung, vier Oghor-Konverter (Masse-Energie-Pendler, Nettoleistung insgesamt 1,656 x 1018 Watt), zwei Oghor-Tanks (Hyperraumzapfer, Nettoleistung von insgesamt 2 x 1018 Watt), zwei Etarodd-Verdichter (Psi-Materie-Zapfer)
Bewaffnung:
Defensiv: 24 Marasan-Hyperdim-Feldgeneratoren( Prallschirm- bis Paratronwirkung], hochwertige Antiortungsschirme,
Offensiv: 60 Kombinations-Strahlgeschütze (Thermostrahl-, Desintegrator- und Paralysator-Modus);
120 Marasan-Strahler(Konstantriss-Nadelpunkt-Prinzip): 40 taktische Geschütze (Kernschussweite zirka 1,5 Millionen Kilometer), 60 strategische Geschütze (Kernschussweite von 23 Millionen Kilometern), 20 Ognor-Aufrissprojektoren (Kernschussweite 18 Millionen Kilometer);
Formenergie-Raumtorpedos, Kampfroboter
Beiboote:
Fünf Kreuzer (Länge 49,5 Meter, Durchmesser 16,5/18 Meter),
zehn (Standard-)Beiboote (Länge 19,8 Meter, Durchmesser 6,6/7,3 Meter)
Standard-Besatzung: 2700 Personen


Quellen:
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)