Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Technik
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
15 - Die kosmischen Burgen
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
08.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Roboter der Kosmokraten
Alias
Roboter der Kosmokraten
Weitere Bezeichnung
Roboter der Kosmokraten

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Die Kosmokraten verwenden unter anderem spezielle Roboter, um ihre Interessen im Universum zu vertreten.
 
Allgemeines
Alle bisher bekannten Roboter haben eine humanoide Grundform und eine flexible Metallhülle. Jedes »Modell« scheint individuell konzipiert zu sein. Nicht alle sind rein technische Produkte. Zumindest von Samkar und Beck weiß man, dass sie intelligente und eigenständige Lebewesen waren, welche in Roboterkörper transformiert wurden. (PR 979)
 
Anmerkung: In PR 979 wird ausdrücklich betont, dass es sich nicht um Cyborgs handelt, weil tatsächlich jede Körperzelle "umgewandelt" wurde, einschließlich des Gehirns, die Persönlichkeit blieb aber erhalten. Der Mächtige Kemoauc war so beeindruckt von der technischen Leistung, die dahinter steckte, dass es "ihn schwindelte", d.h. nicht einmal er konnte sich die Ausmaße dieser Arbeit wirklich vorstellen.
 
Die Cairol-Roboter und 1-Korrago sind die einzigen bekannten Roboter, die über eine Emotio-Schnittstelle verfügten.
 
Sie haben häufig technische Möglichkeiten, die ihnen außergewöhnliche Fähigkeiten verleihen können, wie etwa Laires Auge. (PR 900)
 
Einige der Kosmokratenroboter scheinen Robotergesetzen unterworfen gewesen zu sein, auch wenn diese weitaus komplexer ausfielen als etwa die Asimovschen Gesetze, wie etwa das Beispiel Laire deutlich macht. (PR 959)
 
Bekannte Kosmokratenroboter
Bei diesen Robotern handelt es sich ausschließlich um Einzelstücke.
  • Aquinas – der »Unfehlbare«
  • Beck – der »Kosmische Ereignisforscher«
  • die Cairol-Baureihe – bekannt sind die Nummern I, II, III, 45 und 404
  • Laire – diente den Sieben Mächtigen (PR 900)
  • Lae – (möglicherweise ist Lae nur eine andere – von den Rhoarxi so überlieferte – Form des Namens Laire.)
  • Samkar, transformierter Mensch in Roboterkörper (PR 979)
  • Srivonne – ein »Emissär der Kosmokraten«
  • 1-Korrago – dieser nimmt eine Sonderstellung ein, da er speziell als Gehilfe Shabazzas konstruiert wurde
 
Bekannte Roboterbaureihen
Darüber hinaus besitzen die Kosmokraten mehrere Roboterbaureihen, die technisch nicht so fortgeschritten sind:
  • Armadamonteure – eingesetzt zur Gründung der Endlosen Armada
  • Robot-Ensembles
  • SIFF – bekannt ist nur der Prototyp Ursiff


Quellen: PR 900, PR 959, PR 979, PR 1000, PR 2668 / Centauri 1
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)