Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Sonnen
Unterrubrik 1:
Sonnensysteme
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
32 - Das Reich Tradom
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
07.01.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2174
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Queigat-System
Alias
Queigat

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die gelbe G1V-Sonne mit ihren insgesamt vier Planeten befindet sich 34.861 Lichtjahre vom Zentrum der Galaxis Tradom und 68.997 Lichtjahre vom Caldit-System entfernt. Vom Planeten Oikascher ist die Queigat 53.416 Lichtjahre weit weg. Beim Untergang des Reiches der Güte spielte dieses System als Ort eine Rolle, an dem der so genannte Ultramagnet eingesetzt wurde.
 
Queigat II und III waren wichtige dicht besiedelte Wohn- und Werftplaneten der Valenter. Der IV. Planet war unbewohnt. Verteilt über das gesamte System fanden sich an diesem Ort permanent einige zehntausend eiförmige Valenterschiffe jeglicher Größenklasse.
 
Auf der Bahn des 4. Planeten wird der Ultramagnet von 18 Raumschiffen der Kosmokraten installiert. Ein Ring aus 1007 Kilometern Durchmesser entsteht.
 
Die Schmerzwechten haben hier ihren Ursprung. Sie entstanden beim Angriff auf VAIA (weiter siehe Schmerzwechten). Überschlagsenergien des Ultramagneten zerstören das Planetensystem.
 
Weitere Daten zu den einzelnen Planeten:
Queigat I
Durchmesser: 12.618 Kilometer
Schwerkraft. 1,19 Gravos
Die Wohnwelt erinnert vom Erscheinungsbild an den Merkur, ist aber etwa so groß wie die Erde.
 
Queigat II
Durchmesser: 6515 Kilometer
Schwerkraft. 0,61 Gravos
Riesige Städte, Industrie- und Werftanlagen dehnen sich über die Oberfläche aus.
 
Queigat III
Durchmesser: 11.249 Kilometer
Schwerkraft. 1,06 Gravos
Erdähnlichster Planet des Systems, der ebenfalls dicht besiedelt und von Werften überzogen ist.
 
Queigat IV
Durchmesser: 19.636 Kilometer
Schwerkraft. 1,7 Gravos
 
(-> PR 2171 / 2172 / 2173)


Quellen: Glossareintrag in PR 2174
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Queigat ist eine von insgesamt vier Planeten umkreiste Sonne vom Typ G1V, und befindet sich 34.861 Lichtjahre vom Zentrum der Galaxie Tradom entfernt.
 
Astrophysikalische Daten:
Galaxie: Tradom
Entfernung zur Milchstraße: ?387,9 Mio. Lichtjahre
Spektraltyp des Sterns: G1V (gelbe Sonne)
Anzahl der Planeten: 4
Bekannte Planeten: Queigat II und III
Bekannte Völker: Valenter
 
Übersicht
Im gesamten Queigat-System waren ständig mehrere zehntausend Valenterschiffe jeglicher Größenklassen zu finden, da Queigat II und Queigat III wichtige Wohn- und Werftplaneten der Valenter waren.
 
Geschichte
Beim Untergang des Reiches der Güte spielte das System eine entscheidende Rolle, da dort der so genannte Ultramagnet stationiert war.


Quellen: PR 2174
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)