Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
31 - Die Solare Residenz
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
04.01.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2117
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Prakma, Sackx
Alias
Sackx Prakma

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der »Assistent« des Chefwissenschaftlers an Bord der LEIF ERIKSSON wurde am 7. August 1266 NGZ auf Olymp geboren. Schon rein äußerlich unterscheidet er sich sehr von Humphrey »Blue« Parrot: Seine 1,72 Meter große Gestalt ist von kräftiger, leicht untersetzter Statur. Prakma ist ein eher gemütlicher, ruhiger Typ, den normalerweise nichts aus der Ruhe zu bringen vermag.
 
Er besitzt kurze dunkelblonde Haare, in seinen wasserklaren graublauen Augen steht meist ein freundliches Glitzern. Schätzt gutes Essen und Trinken über alles. Ende 1297 NGZ sorgte seine Darstellung und hypermathematische Diskussion von Feldüberlagerungen und Hyperdim-Interferenzphänomenen für beachtliches Aufsehen, was dem damals erst Dreißigjährigen in Wissenschaftskreisen ein hervorragendes Renommee verschaffte.
 
Im Jahr 1303 NGZ wurde er zu den Blockadegeschwadern versetzt und dort Humphrey Parrot unterstellt. Dies blieb auch nach seinem Wechsel auf die LEIF ERIKSSON der Fall.
 
(-> PR 2003)


Quellen: Glossareintrag in PR 2117
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Der auf Olymp geborene Sackx Prakma war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Humphrey Parrot.
 
Erscheinungsbild
Sackx Prakma war 1,72 Meter groß, kräftig und hatte eine untersetzte Statur. Er hatte dunkelblondes Haar und graublaue Augen.
 
Charakterisierung
Prakma galt als ruhiger, gemütlicher Mensch, der besonders den leiblichen Genüssen sehr zugetan war. Nur die Eigenheiten seines Chefs Humphrey Parrot, der ihn nur als Assistenten betrachtete, konnten ihn aus der Ruhe bringen.
 
Geschichte
Prakma wurde am 7. August 1266 NGZ auf Olymp geboren.
 
Am 2. April 1303 NGZ wurde Prakma als persönlicher Adjutant Humphrey Parrots auf dessen WÄCHTER eingesetzt und wechselte auf die LEIF ERIKSSON über, als Parrot als Chefwissenschaftler auf dieses Schiff versetzt wurde.


Quellen: PR 2003, PR 2089, PR 2100, PR 2101, PR 2104, PR 2105, PR 2112, PR 2117, PR 2128, PR 2129, PR 2141, PR 2142, PR 2143, …
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:

TLD-Tower  Humphrey Blue Parrot und
Noviel Residor, links: Sackx Prakma)
Heft: PR 2101 Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)