Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
37 - Neuroversum
Eintragsdatum:
06.11.2017
Letzte Änderung:
06.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Pauk, Electra
Alias
Electra Pauk

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Oberst Electra Pauk war im Jahre 1469 NGZ die Kommandantin des BASIS-Tenders CHISHOLM.
 
Erscheinungsbild
Die Algustranerin war 39 Zentimeter groß. (PR 2602 – Glossar)
 
Charakterisierung
Selbst aus einer einflussreichen Familie stammend, verstand sie sich eher auf gesellschaftliche Rangkämpfe denn auf die Strategie von Raumschlachten. (PR 2602 – Glossar)
Ihr Urgroßonkel war der ehemalige Galaktische Rat Merlin Pauk. (PR 2601, S. 41)
 
Geschichte
Im Jahre 1469 NGZ konnte die 176 Jahre alte Frau auf eine lange Karriere in der LFT-Flotte zurückblicken. (PR 2602 – Glossar)
 
Als die BASIS am 5. September 1469 NGZ von der negativen Superintelligenz QIN SHI in die Galaxie Chanda entführte wurde, befahl Perry Rhodan die Evakuierung der BASIS, und Pauk musste mit ihrer CHISHOLM fliehen. Dabei geriet die CHISHOLM auch in Gefechte mit angreifenden Zapfenraumern. Pauk war mit dieser Situation überfordert und erlitt einen Nervenzusammenbruch. Sie wurde auf die Krankenstation der CHISHOLM gebracht. Das Kommando übernahm der Erste Offizier Bylyi Hüfenyr. (PR 2601)
 
Am 12 September 1469 NGZ übernahm die genesene Erectra Pauk wieder das Kommando über die CHISHOLM. Am Abend desselben Tages gehörte sie zu den Besuchern eines Auftritts der Cosmolodics im Rosegarden Dome der CHISHOLM. (PR 2603)


Quellen: PR 2601, PR 2603 / PR 2602 – Glossar
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)