Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Terraner
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
31 - Die Solare Residenz
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
04.01.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2117
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Parrot, Humphrey
Alias
Humphrey Parrot

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der Chefwissenschaftler der LEIF ERIKSSON wurde am 23.Mai 1238 NGZ auf Terra geboren. Der 1,91 Meter große Mann wirkt hager, fast dürr, besitzt eine asketische, wenn nicht sogar ausgezehrte Gestalt. Das schmale Gesicht wird von einer langen geraden Nase, einem verkniffen-dünnlippigen Mund und tiefen Falten bestimmt, die von Mund- und Nasenwinkeln ausgehen.
 
Das kurze, ergraute Haar trägt Parrot straff nach hinten gekämmt, die Haut ist dunkel gebräunt, und die bläulichen Bartschatten, die selbst die besten Enthaarungscremes nicht zu beseitigen vermögen, haben ihm seinen Beinamen »Blue« beschert. Parrot hat neben seiner Ausbildung in der Raumflotte eine hochkarätige wissenschaftliche Schulung absolviert.
 
Sein Fachgebiet war die Hyperphysik; wobei er sich auf Feldprojektion spezialisiert hatte. In diesem Sinne ist er weniger militärischer Offizier als Wissenschaftler - allerdings lässt er dies seine Umgebung oft spüren, indem er seine Überlegenheit auf praktisch allen Gebieten hervorkehrt.


Quellen: Glossareintrag in PR 2117
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Der Terraner Humphrey Parrot (Beiname »Blue«) war Chefwissenschaftler der LEIF ERIKSSON.
 
Erscheinungsbild
Humphrey Parrot war 1,91 Meter groß und sehr hager. Seine ausgezehrte Gestalt und das schmale Gesicht mit den dünnen Lippen und den tiefen Falten erweckten einen fast asketischen Eindruck. Parrot hatte eine lange, gerade Nase, straff nach hinten gekämmtes, graues Haar und einen dunklen Teint. Seinem immer vorhandenen bläulichen Bartschatten, der selbst den besten Enthaarungscremes trotzte, verdankte er den Beinamen »Blue«.
 
Charakterisierung
Humphrey Parrot war ein fähiger Hyperphysiker und hatte eine hochkarätige wissenschaftliche Ausbildung genossen. Er hielt sich den meisten seiner Kollegen überlegen und ließ sie das auch immer wieder spüren. Mit seinem Assistenten Sackx Prakma verband ihn fast eine Art Hassliebe.
 
Geschichte
Parrot wurde am 23. Mai 1238 NGZ auf Terra geboren.
 
Parrot war zunächst auf einem WÄCHTER eingesetzt und wechselte später als Chefwissenschaftler auf die LEIF ERIKSSON über.


Quellen: PR 2003, PR 2089, PR 2100, PR 2101, PR 2104, PR 2105, PR 2112, PR 2116, PR 2117, PR 2128, PR 2129, PR 2138, PR 2141, PR 2142, PR 2143, …
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:

TLD-Tower  Humphrey »Blue« Parrot und
Noviel Residor (links: Sackx Prakma)
Heft: PR 2101 Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)