© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
39 - Die Jenzeitigen Lande
Eintragsdatum:
02.10.2017
Letzte Änderung:
02.10.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2853
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Nebukadnezar II.
Alias
Nebukadnezar II.

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Nebukadnezar II. war von 605 bis 562 v. Chr. Neubabylonischer König. In seiner Regierungszeit ließ er Zikkurate, Paläste, Tempel und Befestigungsmauern in Borsippa, Uruk, Ur, Larsa, Sippar und Babylon errichten und führte Gottesopfer zu Ehren von Marduk und Nabu ein.
 
Zwei der bedeutendsten Bauwerke in Babylon waren die Zikkurat, die in der Bibel als Turm zu Babel bezeichnet wird, und das Ischtar-Stadttor. Das Tor war ein Teil des Gesamtkomplexes der berühmten Festungsmauern von Babylon. Der Turm zu Babel war eine Marduk geweihte Zikkurat mit einer Grundfläche von rund 92 auf 92 und einer Höhe von gut 91 Metern, die die Bezeichnung Etemenanki (sumerisch: Haus der Fundamente von Himmel und Erde) trug.


Quellen: Glossareintrag in PR 2853
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)