Heft: PR 2633
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
37 - Neuroversum
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
05.11.2017
Letzte Änderung:
05.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Nachtaugs Beisohn
Alias
Nachtaugs Beisohn
Weitere Bezeichnung
Nachtaugs Beisohn

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Nachtaugs Beisohn war Pilot und Galionsfigur einer Sternengaleone. Er stammt aus dem Volk der Utrofaren.
 
Geschichte
Er war Sohn von Sternenseits Nachtaugs, Sohnessohn von Thronmanns Sternenseits, Ursohn von Weitgedanks Sternenmut.
 
Er wurde am 5. Oktober 1469 NGZ mit seiner Sternengaleone über Terra im Raum Mexiko abgeschossen. Sein Körper wurde von Geronimo Abb und Dayszaraszay Schazcepoutrusz gefunden.


Quellen: PR 2632, PR 2633
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:

Nachtaugs Beisohn
Heft: PR 2633 Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt








Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)