Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
31 - Die Solare Residenz
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
08.11.2017

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2001 / 2664
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Curtiz, Maurenzi
Alias
Maurenzi Curtiz

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der Erste Terraner ist im Jahr 1303 NGZ 99 Jahre alt. Der 1,90 Meter große, sehr schmal wirkende Mann ist weißbärtig und weißhaarig; man könnte ihn auf den ersten Blick sogar für einen Arkoniden halten - was er natürlich nicht ist. Mit seiner dunklen Stimme und durch sein Auftreten wirkt er wie eine vertrauenerweckende Vaterfigur.
 
Curtiz trägt fast ausschließlich schwarze Kleidung, was mit seinen weißen Haaren und seinen wasserblauen Augen eine beeindruckende Erscheinung ergibt. Der ausgebildete Exo-Psychologe verfügt über ausgezeichnete diplomatische Fähigkeiten; er war vor seiner Wahl zum Ersten Terraner als LFT-Botschafter auf Gatas tätig. Maurenzi Curtiz, ehemaliger Botschafter Terras auf Gatas, kandidiert im Jahr 1291 NGZ nach dem Tod Paola Daschmagans für das Amt des Ersten Terraners. Wohl wissend, das auch Rhodan sich zur Wahl stellt, trifft Curtiz ein spezielles Abkommen mit dem Sechsten Boten Thoregons.
 
Curtiz schlägt Rhodan vor, die Machtstruktur der LFT zu reformieren und dem Amt des Ersten Terraners mehr repräsentative Aufgaben zu übertragen, während das ehemalige Amt des LFT Kommissars reformiert und mit mehr Machtbefugnisse für die Tagespolitik ausgestattet werden soll. Curtiz gewinnt die Wahl und setzt die neue Struktur durch, bei der er in seinem Amt als Erster Terraner bestätigt wird, während Rhodan zum Solaren Residenten ernannt wird. Maurenzi Curtiz ist im Jahr 1291 NGZ 87 Jahre alt. Auf den ersten Blick könnte man den Terraner mit einem Arkoniden verwechseln, speziell wegen seinem weißen Haupthaar und dem ebenfalls weißen Bart. Das Alter hat den Terraner bereits gezeichnet und seine Augenwinkel zeigen viele Falten.
 
Sein hoher, aufrechter Gang strahlt Würde aus und die wasserblauen Augen tragen zu seinem Charisma bei, das den Staatsmann zweifellos umgibt. (-> PR 2008)
 
Glossareintrag in PR 2664:
Maurenzi Curtiz war vom 16. Dezember 1291 NGZ bis zum 5. Februar 1344 NGZ Erster Terraner. Er starb im Alter von 139 Jahren beim Angriff der Mikro-Bestien auf die Solare Residenz. Curtiz war zunächst Botschafter der LFT auf Gatas, ehe er 1291 NGZ von einem Wahlbündnis mehrerer Parteien zum Spitzenkandidaten für den Posten des Ersten Terraners bestimmt wurde; diese Wahl gewann er mit rund 66 Prozent aller Stimmen.
 
Am 9. Februar 1344 NGZ wurde Maurenzi Curtiz in einer bewegenden Zeremonie, an der Zehntausende teilnahmen und die durch Relais-Satelliten in die ganze Milchstraße übertragen wurde, in Terrania beigesetzt.


Quellen: Glossareintrag in PR 2000 / 2664
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Der Erste Terraner ist im Jahr 1303 NGZ 99 Jahre alt. Der 1,90 Meter große, sehr schmal wirkende Mann ist weißbärtig und weißhaarig; man könnte ihn auf den ersten Blick sogar für einen Arkoniden halten - was er natürlich nicht ist. Mit seiner dunklen Stimme und durch sein Auftreten wirkt er wie eine vertrauenerweckende Vaterfigur.
 
Curtiz trägt fast ausschließlich schwarze Kleidung, was mit seinen weißen Haaren und seinen wasserblauen Augen eine beeindruckende Erscheinung ergibt. Der ausgebildete Exo-Psychologe verfügt über ausgezeichnete diplomatische Fähigkeiten; er war vor seiner Wahl zum Ersten Terraner als LFT-Botschafter auf Gatas tätig. Maurenzi Curtiz, ehemaliger Botschafter Terras auf Gatas, kandidiert im Jahr 1291 NGZ nach dem Tod Paola Daschmagans für das Amt des Ersten Terraners. Wohl wissend, das auch Rhodan sich zur Wahl stellt, trifft Curtiz ein spezielles Abkommen mit dem Sechsten Boten Thoregons.
 
Curtiz schlägt Rhodan vor, die Machtstruktur der LFT zu reformieren und dem Amt des Ersten Terraners mehr repräsentative Aufgaben zu übertragen, während das ehemalige Amt des LFT Kommissars reformiert und mit mehr Machtbefugnisse für die Tagespolitik ausgestattet werden soll. Curtiz gewinnt die Wahl und setzt die neue Struktur durch, bei der er in seinem Amt als Erster Terraner bestätigt wird, während Rhodan zum Solaren Residenten ernannt wird. Maurenzi Curtiz ist im Jahr 1291 NGZ 87 Jahre alt. Auf den ersten Blick könnte man den Terraner mit einem Arkoniden verwechseln, speziell wegen seinem weißen Haupthaar und dem ebenfalls weißen Bart. Das Alter hat den Terraner bereits gezeichnet und seine Augenwinkel zeigen viele Falten.
 
Sein hoher, aufrechter Gang strahlt Würde aus und die wasserblauen Augen tragen zu seinem Charisma bei, das den Staatsmann zweifellos umgibt. (-> PR 2008)
 
Glossareintrag in PR 2664:
Maurenzi Curtiz war vom 16. Dezember 1291 NGZ bis zum 5. Februar 1344 NGZ Erster Terraner. Er starb im Alter von 139 Jahren beim Angriff der Mikro-Bestien auf die Solare Residenz. Curtiz war zunächst Botschafter der LFT auf Gatas, ehe er 1291 NGZ von einem Wahlbündnis mehrerer Parteien zum Spitzenkandidaten für den Posten des Ersten Terraners bestimmt wurde; diese Wahl gewann er mit rund 66 Prozent aller Stimmen.
 
Am 9. Februar 1344 NGZ wurde Maurenzi Curtiz in einer bewegenden Zeremonie, an der Zehntausende teilnahmen und die durch Relais-Satelliten in die ganze Milchstraße übertragen wurde, in Terrania beigesetzt.


Quellen: PR 2000, PR 2001, PR 2003, PR 2022, PR 2052, PR 2072, PR 2100, PR 2101, PR 2202, PR 2211, PR 2223, PR 2300, PR 2302
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:

Impressionen - Maurenzi Curtiz
Heft: PR 2001 Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)