Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
37 - Neuroversum
Eintragsdatum:
08.11.2017
Letzte Änderung:
08.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Maltczyk, Henar
Alias
Henar Maltczyk

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Henar Maltczyk war der persönliche Sekretär des Ersten Terraners Arun Joschannan.
 
Charakterisierung
Er war Verwaltungsfachmann aus den Bereichen Organisation und Repräsentationsfragen. Er galt als fähig und besonnen. In seinen Beurteilungen wurden sein gesamtheitliches Denken und seine fast schon detailbesessene Lust an Kleinigkeiten positiv hervorgehoben. Joschannan schätzte Maltczyks Fähigkeit, verborgene Zusammenhänge scheinbar nicht zusammengehöriger Dinge zu erkennen.
 
Geschichte
Vor der Entführung des Solsystems im September 1469 NGZ arbeitete Maltczyk auf Aurora. Infolge der Umstrukturierungsmaßnahmen nach dem Verschwinden zahlreicher LFT-Regierungsmitglieder wurde er Mitte Dezember nach Maharani versetzt und zum Sekretär des neuen Ersten Terraners bestimmt, worüber er selbst nicht recht glücklich war. Er ging weiterhin von der Rückkehr Henrike Ybarris und Reginald Bulls aus. Joschannan verzichtete darauf, Maltczyk wegen Befangenheit abzulehnen, weil er das Spannungsverhältnis als positiven Anreiz sah.
 
Als bekannt wurde, dass Unbekannte die Entführung Joschannans planten, war Maltczyk sehr um die Sicherheit seines Vorgesetzten besorgt. Er begleitete Joschannan im Januar und Februar 1470 NGZ zur Eastside-Konferenz und fand heraus, dass den Jülziish aus Furcht vor einer arkonidischen Dominanz daran gelegen war, Akonen und LFT enger zusammenzubringen.
 
Maltczyk riet zur Vorsicht, als Joschannan trotz der möglichen Anwesenheit dreier feindlicher Diskusraumer mit einer Korvette zurückbleiben wollte, als die TILL LEYDEN dem Notruf eines terranischen Frachtschiffes folgte. Prompt wurde die Korvette angegriffen. Maltczyk gehörte zu der Besatzung eines Shifts, mit dem Joschannan zum Planeten Mackurat floh. Die Besatzung gab den Flugpanzer auf und versteckte sich in einer Höhle, die von Rieseninsekten bewohnt wurde. Maltczyk erkannte, dass man sich durch Einreiben mit dem Kot der Insekten vor diesen tarnen konnte.
 
Nach der Evakuierung von Mackurat am 8. Februar ging die Reise weiter ins Theatrum-System. Dort wurden Joschannan, Maltczyk und andere Personen am 10. Februar von den Sayporanern und Badakk entführt. Sie wurden zunächst zur Insel Osa Mariga gebracht und dann per Transitparkett zum Mond des siebten Planeten weitertransportiert. Landetruppen der LFT fanden den paralysierten Sekretär am 11. Februar auf.


Quellen: PR 2664, PR 2665
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)