Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
28 - Die Heliotischen Bollwerke
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
01.12.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2302
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Luke, Demetrius
Alias
Demetrius Luke
Weitere Bezeichnung
Demetrius Luke

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der am 30. Mai 1249 NGZ auf Siga geborene Demetrius Luke ist 11,84 Zentimeter groß und zeichnet sich durch einen athletischen Körperbau aus. Wie alle Siganesen besitzt er einen hellgrünen Teint. Lukes kurze blauschwarze Haare und sein scharf geschnittenes Gesicht werden durch den weit herabgezogenen Backenbart verstärkt.
 
Der ehemalige USO-Spezialist kämpfte mit 40 Jahren auf Siga gegen die Footen; dabei befreite er seinen Heimatplaneten sowie die Galaxis von der Gefahr durch die marodierenden Dscherro. Nach Auflösung Camelots (1292 NGZ) trat er in die USO ein, beendete den Dienst aber zum 31. Dezember 1334 NGZ. Am 1. Juli 1340 NGZ wurde er vom gewählten Ersten Siganesen Lazari Pinkor zum Siganesischen Residenten ernannt, eine Ämterverteilung in Analogie zum Ersten Terraner und Terranischen Residenten.
 
Im Unterschied zu vielen anderen Siganesen ist Demetrius Luke weder zimperlich noch moralistisch veranlagt, denn im Laufe seines Lebens hat er schon alles Leid der Welt gesehen. Dennoch vertritt er klare, konservative moralische Werte
 
(-> PR ab 2300)


Quellen: Glossareintrag in PR 2302
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Demetrius Luke war ein Siganese und nahm als regierender Resident von Siga an der »Aufbaukonferenz der Völker« auf Terra teil.
 
Erscheinungsbild
Luke besaß eine athletische Körperform und erreichte eine Körpergröße von 11,84 cm.
 
Charakterisierung
Der hochintelligente Mann handelte im Ernstfall kühl und besonnen.
 
Geschichte
Demetrius Luke war am 30. Mai 1249 NGZ auf Siga geboren worden.
 
Um 1289 NGZ nahm er am Befreiungskampf um Siga gegen die Footen teil. 1292 NGZ schloss er sich der Neuen USO an und erhielt eine Ausbildung als QuinTech. Er kündigte sein Dienstverhältnis zum 31. Dezember 1334 NGZ auf und kehrte in seine Heimat zurück. Mitte des Jahres 1340 NGZ berief ihn der Erste Siganese Lazari Pinkor zum Siganesischen Residenten.
 
Im Jahre 1344 NGZ war er der Resident (Regierungschef) von Siga. Nach dem Anschlag der Assassinen des Chaos auf die Aufbaukonferenz der Völker folgte er dem Anführer der Assassinen, Zon Facter, heimlich in dessen Dunkelkapsel. Damit gelangte er, zusammen mit seinen Begleitern Dani Queenz und Ashlon Fogel zum Kolonnen-Fort TRAICOON 0098.
 
Dort sammelte er mit seinen beiden Begleitern jede Menge Informationen, die er, dank des Bündnisses mit Zon Facter, zurück ins Solsystem bringen konnte. Bei einem erneuten Todeskommando ging er zusammen mit Dani Queenz und Zon Facter noch einmal nach TRAICOON 0098 und hatte entscheidenden Anteil daran, dass das Kolonnen-Fort vernichtet werden konnte. Außerdem knüpfte er einen engeren Kontakt mit Queenz.
 
Anmerkung: Sein weiterer Lebensweg ist unbekannt.


Quellen: PR 1896, PR 1897, PR 2300, PR 2301, PR 2302, PR 2303
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)