Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Terraner
Unterrubrik 2:
Zyklus:
39 - Die Jenzeitigen Lande
Eintragsdatum:
05.10.2015
Letzte Änderung:
05.10.2015

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2802 / 2803
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Yukawa, Licco
Alias
Licco Yukawa

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Oberstleutnant Licco Yukawa ist Kommandant des Ersten Raumlandebataillons und der BJO BREISKOLL, eines Schlachtkreuzers der MARS-Klasse, der auch als Basisschiff für das Erste Raumlandebataillon der RAS TSCHUBAI fungiert.
 
Yukawa ist Terraner leicht asiatischen Typs. Weiterhin ist er amtierender Dagormeister der RAS TSCHUBAI und zusätzlich mit etlichen smarten, teilweise positronisch optimierten Wurfsternen siganesischer Fertigung ausgerüstet.


Quellen: Glossareintrag in PR 2802
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Oberstleutnant Licco Yukawa war ein terranischer Raumlandesoldat.
 
Erscheinungsbild
Er hatte blauschwarzes Haar und braune Augen. Zur Ausstattung seines persönlichen SERUN gehörten smarte, teilweise positronisch optimierte Shuriken. Diese Waffen konnten sogar Energieschutzschirme durchdringen. (PR 2801) Es handelte sich um Waffen siganesischer Fertigung. (PR 2803, Glossar)
 
Charakterisierung
Licco Yukawa war Befehlshaber des Ersten Raumlandebataillons der RAS TSCHUBAI und Kommandant der BJO BREISKOLL. Seine Stellvertreterin war Major Tatsu Feydursi. (PR 2801)
 
Er war Dagormeister und galt als stiller, nachdenklicher Typ. (PR 2801)
 
Er war mentalstabilisiert. (PR 2803)
 
Geschichte
Als die RAS TSCHUBAI infolge einer Zeitreise in das Jahr 20.103.191 v. Chr. (1517 NGZ Bordzeit) gelangte, war Licco Yukawa mit an Bord. Er gehörte zur Besatzung der Space-Jet, mit der Perry Rhodan am 22. November zur ersten Kontaktaufnahme mit den Chemebochavi aufbrach, die in einer Raumstation im Orbit des Planeten Chemeb stattfand. Er begleitete Rhodan auch, als dieser auf Chemeb landete und dort mit zwei Vortrefflichkeiten sprach. In seiner Abwesenheit leitete Tatsu Feydursi den Abwehrkampf terranischer Raumlandesoldaten gegen die Tiuphoren, die Chemeb angriffen, zunächst allein. Nachdem zwei Raumsoldaten seinen SERUN gebracht hatten, griff Yukawa persönlich in die Kämpfe ein. Die Angreifer konnten unter vergleichsweise geringen eigenen Verlusten aufgerieben werden. (PR 2801)
 
Gemäß den Traditionen der Chemebochavi wurden die toten Terraner auf Chemeb beigesetzt. Anlässlich der Bestattungszeremonie sangen Licco Yukawa und Tatsu Feydursi einen uralten irischen Segen zunächst in englischer Sprache, danach in Interkosmo und zum dritten Mal in Pharisch. (PR 2801)
 
Einer Einladung Goyro Shaccners folgend flog Rhodan mit der BJO BREISKOLL weiter nach Vennbacc. Die Besatzung durfte das Schiff nicht verlassen. Shaccner nahm Perry Rhodan und Farye Sepheroa jedoch zu einem Rundflug durch Mictorry mit. Gucky, Sichu Dorksteiger und Licco Yukawa erkundeten die Stadt heimlich. Sie stellten fest, dass sie LARHATOON auf einem der vier Raumhäfen stand. Vennbacc wurde von den Tiuphoren angegriffen. Feindliche Bodentruppen drangen bis in den Palast der Tiefe vor. Raumlandesoldaten der BJO BREISKOLL bekämpften die Aggressoren. Licco Yukawa leitete den Einsatz und bekam die Lage relativ schnell in den Griff. (PR 2802)


Quellen: PR 2801, PR 2802, PR 2803
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)