Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
32 - Das Reich Tradom
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
03.01.2018

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2100
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Kalishan, Zitonie
Alias
Zitonie Kalishan
Weitere Bezeichnung
Zitonie Kalishan

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die Kamashitin wurde im Jahr 1239 geboren, bekleidet innerhalb der SOL-Hierarchie den Rang eines Leutnants und ist Chefin der Hydroponischen Anlagen an Bord des Hantelschiffes. Die 1,39 Meter große Frau ist schlank, mit ausgeprägt weiblichen Rundungen. Ihre goldbraune Haut, die silberfarbenen Zähne sowie ebenfalls silbrigen Zehen- und Fingernägel sorgen füreinen exotischen Anblick.
 
Das grasgrüne Haar ist kurz geschnitten. Die Augenbrauen sind dicht und ebenfalls grün. Zitonie Kalishans Stimme klingt glockenhell, wenn in ihren Gärten alles zum Besten steht, sie wird aber kratzbürstig, wenn irgendwer die von ihr aufgestellten Regeln der Wälder und Gärten missachtet. Besonderes Augenmerk gilt dem Rosengarten in der SOL-Zelle 1.


Quellen: Glossareintrag in PR 2110
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Zitonie Kalishan war eine Kamashitin. Im Jahre 1311 NGZ war sie als Leiterin der botanischen Gärten an Bord der SOL tätig.
 
Erscheinungsbild
Sie war eine typische Kamashitin.
 
Geschichte
1239 NGZ wurde Zitonie Kalishan auf Kamash geboren.
 
Im Jahre 1311 NGZ leitete sie die botanischen und hydroponischen Gärten der SOL und ging in dieser Aufgabe voll auf.
 
Auf dem Weg zum Ersten Thoregon ging Zitonie Kalishan eine Beziehung mit Trim Marath ein und brachte im Jahre 1312 NGZ den gemeinsamen Sohn Creider zur Welt.
 
Dieser entwickelte gewaltige Mutantenfähigkeiten, bei denen Trim Maraths Schwarzer Zwilling aktiv wurde. Nach einer dieser Situationen verließ Zitonie Kalishan gemeinsam mit ihrem Sohn im Jahre 1325 NGZ die SOL mit unbekanntem Ziel. Trim Marath musste sich verpflichten, sich ihr und seinem Sohn nicht mehr zu nähern. Er sah beide deshalb in den folgenden Jahren nicht mehr.


Quellen: PR 2108, PR 2164, PR 2165, PR 2209
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)