Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Technik
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
39 - Die Jenzeitigen Lande
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
28.09.2017
Letzte Änderung:
28.09.2017

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2831
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Inklusorium
Alias
Technoklause

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Ein Inklusorium ist ein mobiles Gebilde, das wie vier ineinanderverschlungene Rhönräder aussieht. Es besteht aus acht blinkenden Reifen, die eine Kugel formen. Vier der Reifen bilden durch Sprossen verbundene Paare.
 
Zwischen den Sprossen wechselt der Freiraum mit geschlossenen Flächen, von denen ein leises Sirren ausgeht. Im Inneren gibt es etliche technische Geräte, und in der Mitte der Kugel hängt für gewöhnlich ein zwei Meter großer Toloceste wie ein Sportler in einem Gravofeld.


Quellen: Glossareintrag in PR
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)