Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
14 - PAN-THAU-RA
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
02.03.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Honk, Prisaar
Alias
Prisaar Honk

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Prisaar Honk war Ende 3586 Anführer der Ansken auf der PAN-THAU-RA.
 
Erscheinungsbild
Seine Erscheinung entsprach der eines typischen Ansken.
 
Charakterisierung
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger Körter Bell war sein Handeln weniger von Machtwillen als von der Sorge um sein Volk geprägt, das er im Kampf gegen den LARD schützen wollte. Bezeichnend für seine eher bescheidene Art war, dass er nach der Machtübernahme den ihm angetragenen Titel »Honk, der Erneuerer« als zu stark aufgetragen ablehnte und sich stattdessen »Honk, der Bewahrer« nannte. Gegenüber seinen Untergebenen zeigte er Einfühlungsvermögen und Mitgefühl. Sein erster Gedanke im Angesicht Doranias war sein Bedauern, dass Körter Bell diesen Moment nicht mehr erleben konnte. (PR 908)
 
Geschichte
Während der Herrschaft Körter Bells war Prisaar Honk dessen rechte Hand. Nach dessen Tod übernahm Prisaar Honk, der »Oberste Beobachter«, die Führung über das Volk nur widerstrebend.
 
Kurz nach seiner Machtübernahme spürten die Ansken die Anwesenheit einer Königin an Bord des Sporenschiffes, bei der es sich um die von Perry Rhodan vom Planeten Datmyr-Urgan eingeflogene Jungkönigin Dorania handelte. Wie alle Ansken sah auch Prisaar Honk in den von der Königin ausgehenden befriedenden Impulsen zunächst eine Kriegslist des LARD, stellte sich jedoch sofort in den Dienst von Dorania, als er ihr gegenübertrat. (PR 908)
 
In den Jahren darauf nahm Prisaar Honk einen herausgehobenen Platz an der Seite seiner Königin ein. Er starb in hohem Alter nach einem schweren Unfall »eingehüllt in den alles umfassenden und immerwährenden Frieden seiner Königin«. (PR 908)


Quellen: PR 908
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)