Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Extraterrestrier
Unterrubrik 2:
Fato'Fa
Zyklus:
37 - Neuroversum
Eintragsdatum:
02.11.2017
Letzte Änderung:
02.11.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Gajoship, Shipa
Alias
Shipa Gajoship
Weitere Bezeichnung
Shipa Gajoship

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Der Fato'Fa Shipa Gajoship, genannt der »Alte Ship«, war im Jahre 1469 NGZ der Anführer der Rebellenorganisation der Glückswaisen in der Stadt Alldar-Shat auf der Planetenbrücke Shath in der Anomalie.
 
Erscheinungsbild und Charakterisierung
Shipa Gajoship war im Jahre 1469 NGZ bereits ein alter Fato'Fa und von fülliger Statur. Seine Haut war faltig und schimmerte gräulich. Er war ein erklärter Gegner der Allgegenwärtigen Nachhut und deren Bemühungen, die tote Superintelligenz ALLDAR wieder zum Leben zu erwecken. (PR 2606)
 
Geschichte
Im September 1469 NGZ erreichte der SKARABÄUS VAHANA, ein Beiboot des Explorers BOMBAY, vom Planeten Faland kommend die Planetenbrücke Shath und die Stadt Alldar-Shat. Hier wurde ein Team der VAHANA von den Fagesy der Allgegenwärtigen Nachhut gefangengenommen. Shipa Gajoship persönlich sorgte dafür, dass das Team durch die Glückswaisen befreit wurde. Danach sprach er mit dem Team über die tote Superintelligenz ALLDAR und deren Gruft NIMMERDAR unterhalb des Stahlschirms von Alldar-Shat. Er äußerte den Wunsch herauszufinden, was es mit dem Korpus ALLDARS auf sich hatte. Daraufhin drang das Team der VAHANA mit Hilfe von Shipa Gajoship und den Glückswaisen in die Gruft NIMMERDAR ein und stellte dort fest, dass sich ALLDARS Korpus nicht länger dort befand. Dann musste das Team die Flucht vor der Allgegenwärtigen Nachhut antreten, wobei es erneut von Shipa Gajoship und den Glückswaisen unterstützt wurde. (PR 2606, PR 2618)
 
Die Flucht führte über ein Spielkasino namens Haus der Entsühnten, das dem Team der VAHANA von Shipa Gajoship als Unterschlupf empfohlen worden war, zu einem Fiskalisches Casino namens Gewinnbringendes Bhoucdan, in dem der Buochopone Goccpru, ein Angehöriger der Glückswaisen, als Wahrhaftigkeitsprüfer arbeitete. Doch auch hier wurde das Team erneut von den Fagesy der Allgegenwärtigen Nachhut aufgespürt. Als das Team schließlich zurück auf der VAHANA war, versorgte Shipa Gajoship sie mit Informationen über die Enklaver, die das dysfunktionale Feld aufrecht erhielten. So konnte ein Standort einer Kontrollstation ausfindig gemacht und ein Korridor im Feld geschaltet werden, sodass die VAHANA das Shath wieder verlassen konnte. (PR 2606, PR 2618)


Quellen: PR 2606, PR 2618
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)