Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Volk
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung Zyklus:
-
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
07.01.2018

PR-Heft:
294
Auflage:
2

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2160
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
F-K 30
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Froghs
Alias
Froghs
Weitere Bezeichnung
Froghs

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

(Der Frogh, die Froghs, froghsche) - Intelligente Bewohner des Planeten Tolimon*, wo sie den Aras* als Wächter für deren Galaktischen Zoo dienen. Die Froghs sind sechtzehn Meter lange Schlangenwesen, die sich in der Art von Tausendfüßlern fortbewegen.
 
Das vordere Körperdrittel kann aufgerichtet werden. Dicht unter dem runden, insektenähnlichen Kopf befinden sich zwei kräftige Arme mit Greifwerkzeugen an den Enden.              


Quellen: PR-Lexikon III
Beschreibung 2 - Autor: PR-Redaktion

Die sechs Meter langen, schlangenähnlichen Wesen bewegen sich auf zahllosen kleinen Beinen fort. Auf dem Planeten Tolimon - zweiter Planet von Revnurs Stern - sind sie gewissermaßen die Wächer des galaktischen Zoos, auf den die Terraner im Jahr 2039 alter Zeitrechnung erstmals aufmerksam wurden.
 
In diesem Zoo experimentierten verbrecherische Aras mit einem lebensverlängernden Serum.


Quellen: Glossareintrag in PR 2160
Beschreibung 3 - Autor: Perrypedia

Die Froghs sind schlangenähnliche Wesen aus der Milchstraße. Ihre Heimatwelt ist unbekannt. Im 14. Jahrhundert NGZ treten Wesen in Erscheinung, bei denen es sich höchstwahrscheinlich um Froghs handelt, die jedoch als Faroghs bezeichnet werden.
 
Erscheinungsbild
Sie sind sechs Meter lang und bewegen sich ähnlich wie ein Tausendfüßer auf zahlreichen Gehwerkzeugen fort. Der Vorderteil des Körpers kann aufgerichtet werden. Der Kopf ist rund und gleicht dem eines Insekts. Zwei kräftige Arme wachsen dicht unterhalb des Kopfes aus dem Körper. Ihre Intelligenz dürfte in etwa menschlichen Maßstäben entsprechen. Es muss vermutet werden, dass Froghs über ein gewisses Maß an telepathischer Begabung verfügen. Zur Verständigung mit artfremden Intelligenzen bedienen sie sich des Interkosmo bzw. der arkonidischen Sprache. Sie verwenden Gleiter, die aus mehreren aneinandergekoppelten ellipsoiden Segmenten bestehen.
 
Bestimmte Formen von Konzentratnahrung können bei ihnen einen Rauschzustand verursachen, der einer Drogenabhängigkeit ähnelt.
 
Bekannte Froghs
  • Agzt
 
Geschichte
Die Froghs dienten den Aras auf dem Planeten Tolimon als Wächter des galaktischen Zoos. Dabei eilte ihnen der Ruf voraus, dass es keinem Insassen gelungen war, die Froghs zu überlisten und aus dem Zoo zu entkommen. Spätestens am Rande der an den Zoo angrenzenden Wüste wurde der Flüchtling wieder eingefangen und zurückgebracht.
 
Die Faroghs stellten das Wachpersonal in der Kuppelstadt Hrom-Connan auf Neu-Tolimon. Sie entführten regelmäßig Aerimi aus der Wildnis dieses Planeten, denn diese Wesen waren beliebte Versuchstiere für die in Hrom-Connan arbeitenden Aras.


Quellen: PR 52 / Ara-Toxin 1
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:









Dazugehöriger Kommentar von :


Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)