Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
34 - TERRANOVA
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
01.12.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2302
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Fogel, Ashlon
Alias
Ashlon Fogel
Weitere Bezeichnung
Ashlon Fogel

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Der siganesische Minister für Technologische Entwicklung wurde am 11. Dezember 1296 NGZ auf Siga geboren. Er ist 10,88 Zentimeter groß und eher untersetzt; seine Haut trägt einen meergrünen Schimmer. Er besitzt kurzes schwarzes Haar und ein kantiges Gesicht.
 
Der Minister reklamiert für sich, ein Nachkomme von Sirke Fogel zu sein, der 3587 »Erster Bedarfsplaner« der geheimen Siganesen-Kolonie von Zaltertepe war. Obwohl er sehrtapsig wirkt, sich gerne reden hört und - was Moral und Scham angeht - sich noch wie ein Siga¬ese aus dem vorigen Jahrtausend verhält, ist er doch hochintelligent und völlig integer. Von Demetrius Luke wird er gerne »Ash« gerufen, was er ebenso wenig schätzt wie die Anrede »Minister« durch Dani Pueenz (-> ab PR 2301)


Quellen: Glossareintrag in PR 2302
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia

Ashlon Fogel war ein Siganese, im Jahre 1344 NGZ war er Minister für Technologische Entwicklung. Er war ein Nachfahre von Sirke Fogel.
 
Erscheinungsbild
Fogel erreichte eine Köpergröße von 10,88 cm und besaß eine mollige Figur. Seine schwarzen Haare trug er kurz.
 
Charakterisierung
Er wirkte etwas naiv und reagierte mit äußerster Scham auf das andere Geschlecht. Fogel schien heimlich verliebt in Dani Queenz, was ihn manchmal die Realität aus den Augen verlieren ließ.
 
Geschichte
Ashlon Fogel wurde am 11. Dezember 1296 NGZ auf Siga geboren. Als berühmten Vorfahren nannte er Sirke Fogel, der um 3587 als »Erster Bedarfsplaner« in der Kolonie Zaltertepe lebte.
 
Vor seiner Zeit als Politiker heimste er etliche Preise als Sportschütze ein. Anfang Februar 1344 NGZ begleitete Fogel Demetrius Luke und Dani Queenz als Delegierter Sigas zur Aufbaukonferenz der Völker, zu der Perry Rhodan eingeladen hatte. Er überlebte den Anschlag der Assassinen des Chaos und war mit dabei, als die Siganesen in die Dunkelkapsel von Zon Facter eindrangen. Mit seinen Gefährten gelangta er auf die TRAICOON 0098, obwohl er eigentlich auf Terra zurück bleiben sollte, um Perry Rhodan über die Aktion zu informieren.
 
Um seine beiden Mitstreiter zu retten, opferte sich Fogel, indem er die Aufmerksamkeit der Mor'Daer auf sich zog. Er starb durch einen Strahlertreffer.


Quellen: PR 2300, PR 2301, PR 2302
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)