Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Terraner
Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
23 - Die Ennox
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
19.05.1993
Letzte Änderung:
07.03.2018

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Danning, Tyler
Alias
Tyler Danning

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Tyler Danning war ein Wissenschaftler auf dem Mars. Er war Xeno-Biologe und ein erstklassiger Gen-Ingenieur. Sein Spezialgebiet war das Terraforming.
 
Erscheinungsbild
Tyler Danning war ein hagerer Mann.
 
Geschichte
Als die Tote Zone am 10. Januar 1200 NGZ entstand, befand sich Tyler Danning auf der Raumstation NEPTUN ORBITER IX. Seine Umsicht und sein Einfallsreichtum führten letztlich dazu, dass die zwölf Besatzungsmitglieder die Katastrophe überlebten. Er schloss ein offenes Außenschott, aus dem Atemluft entwich, und entwarf einen Plan, wie man die verbleibende Atmosphäre am sinnvollsten einsetzte. Aber es hätte trotzdem bis zum Eintreffen der SJ 3428 nicht gereicht. Er wollte sich schon selbst opfern, indem er sich umbrachte. Er forderte die restliche Mannschaft auf, seine Leiche zu dehydrieren, um aus dem gewonnenen Wasser Atemluft zu gewinnen. Kiraah Hulvyn, in die er sich verliebt hatte, brachte ihn im letzten Moment davon ab. Danning erinnerte sich, dass es bereits einen Toten auf der Station gegeben hatte – Ariel Hirsut. Dessen Körper wurde zur Gewinnung von Atemluft dehydriert. Die Station und die Besatzungsmitglieder waren gerettet. (PR 1605)
 
Danach kehrte Danning auf den Mars zurück, um bei einem außer Kontrolle geratenen Terraforming-Projekt im Sheravyl-Biotop zu helfen. 1212 NGZ war er immer noch dort, inzwischen als Forschungsleiter in diesem Biotop, bevor es im Dezember 1212 NGZ endgültig außer Kontrolle geriet und zerstört werden musste. (PR 1696)
 
In den Jahren danach wurde er der Leiter des planetaren Instituts für Genkontrolle und Bionetik auf dem Planeten Tullahoma. In dieser Eigenschaft wurde er zur Aufklärung eines außer Kontrolle geratenen Terraforming-Projektes hinzugezogen, welches auf dem Planeten große Schäden anrichtete. (PR-TB 374)


Quellen: PR 1605 / 1696 / PR-TB 374
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)