Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Rubrik:
Personen
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
39 - Die Jenzeitigen Lande
Eintragsdatum:
27.11.2016
Letzte Änderung:
27.11.2016

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Daegem, Barynan
Alias
Barynan Daegem

Beschreibung - Autor: Perrypedia

Barynan Daegem war ein onryonischer Xenosoziologe.
 
Erscheinungsbild
Er war ein nicht mehr ganz junger Mann. (PR 2807)
 
Charakterisierung
Der Onryone war ausgesprochen traditionsbewusst und ein glühender Anhänger der Atopischen Richter. In seinem beruflichen Fachbereich war er eher ein exakt arbeitender Theoretiker als ein »Macher«. (PR 2807)
 
Geschichte
Bereits am ersten Tag seines Studiums der Xenosoziologie lernte Barynan Daegem seine spätere Kollegin und deutlich jüngere Kommilitonin Injel Harrfog kennen. Die beiden stolperten übereinander und warfen sich sogleich Beleidigungen an den Kopf. Sie gingen sich im Anschluss möglichst aus dem Weg und beendeten ihr Studium jeweils mit Auszeichnung. Danach trennten sich ihre Wege, da Barynan Daegem einen Arbeitsplatz auswählte, der möglichst weit von dem entfernt lag, den Injel Harrfog anstrebte. Der Onryone befasste sich auch über sein Studium hinaus vor allem mit der Kultur der Terraner. (PR 2807)
 
Die beiden trafen sich erst Anfang Januar 1518 NGZ während ihres Fluges zum Planeten Swoofon wieder. Die Begegnung begann sogleich wieder mit einem Eklat, da Injel Harrfog in einen für das Essen vorgesehenen Intimraum trat, in dem Barynan Daegem gerade eine Mahlzeit zu sich nahm. Die Onryonin konnte allerdings nichts dafür, da die Besetzt-Anzeige des Raumes defekt war. Barynan Daegem ließ das Argument allerdings nicht gelten und warf ihr Schamlosigkeit und unonryonisches Verhalten vor. (PR 2807)
 
Der Grund für ihren gemeinsamen Raumflug war die Anforderung zweier Xenosoziologen durch Appac Cengerroy, den Stützpunktkommandanten der Onryonen auf Swoofon. Dieser war mit seinen Untergebenen mit der Erwartung größerer Schwierigkeiten in das Swaftsystem gekommen, wurde aber durch das extrem kooperative und freundliche Verhalten der Swoon überrascht. Nachdem mehrere Monate ohne Zwischenfall ins Land gegangen waren, fühlten sich die Onryonen im Swaftsystem völlig fehl am Platz. Einige von ihnen ließen sich sogar dazu hinreißen, die Besatzungen von in das System einfliegenden Handelsraumern bei Inspektionen unbotmäßig zu schikanieren. Kommandant Appac Cengerroy maßregelte die betreffenden Untergebenen zwar, bemerkte aber, dass auch seine Nerven langsam blank lagen. (PR 2807)
 
Daher hatte er die beiden Xenosoziologen angefordert, die ihm helfen sollten, die Beziehungen zu den Swoon zu verbessern. Er schilderte den beiden die Situation auf dem Planeten und erbat sich ihre Hilfe. Während Barynan Daegem die Probleme des Kommandanten nicht nachvollziehen konnte, gelang es Injel Harrfog, sich schnell in die Schwierigkeiten der Onryonen hineinzudenken. Im weiteren Verlauf der Beilegung der Krise zwischen Onryonen und Swoon war Injel Harrfog die treibende Kraft, während Barynan Daegem weitestgehend in ihrem Schatten stand. (PR 2807)


Quellen: PR 2807
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)