Klick auf das Bild führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Spezifikationen:
Volkszugehörigkeit:
Rubrik:
Galaxien
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Unterrubrik 3:
Unterrubrik 4:
Erstnennung in Zyklus:
41 - Genesis
Nennungen in Zyklus:
Eintragsdatum:
01.12.2017
Letzte Änderung:
01.12.2017

Quellenliste:
PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
Computer / Kommentar:
              
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Canis Major
Alias
Cooris

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die Thoogondu stammen ursprünglich aus der Canis-Major-Galaxis (die sie selbst als Cooris bezeichnen), einer Zwerggalaxis mit etwa einer Milliarde Sternen. Diese Galaxis wird wie auch einige andere Zwerggalaxien im Gezeitenfeld der Milchstraße (die von den Thoogondu Poshcooris genannt wird) zerrissen.
 
Dabei hinterlassen diese Galaxien eine Spur, den Tidal Tail – Sterne und Gasmassen, die aus ihrer Substanz herausgelöst worden sind. Im Fall von Canis Major/Cooris bilden diese den sogenannten Monoceros-Ring, der sich mehrfach um die Milchstraße schlingt.
 
Der noch erkennbare Kern der Galaxis hat einen Durchmesser von 4808 Lichtjahren und ist 24.950 Lichtjahre von Sol entfernt; die Distanz zum Milchstraßenzentrum beträgt 47.534 Lichtjahre.


Quellen: Glossareintrag in PR 2937
Beschreibung 2 - Autor: Perrypedia


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 5 - Autor:


Quellen:


Verweise:








Dazugehöriger Kommentar von :


Quellen: PR-Heft Nummer
Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2018)