Klick auf das Billd führt direkt zu den Heftdaten
Risszeichnung / Datenblatt
Abbildung in PR:
Report Nr. :

Klick auf das Bild führt direkt zur Zeichnung

Verweis:
Verweis 2:
Verweis 3:
Verweis 4:
Verweis 5:
Rubrik:
Orte
Unterrubrik 1:
Unterrubrik 2:
Zyklus:
-
Eintragsdatum:
-
Letzte Änderung:
15.04.2017

PR-Heft:
Auflage:

Folge:

Report in PR-Heft:
Glossar in PR-Heft:
2030 / 2868
Computer / Kommentar:
Lexikon I:
Lexikon II:
Lexikon III:
Atlan-Lexikon in HC:
Encyclopädia Terrania:
Barkennto-Quelle
Alias
Barkennto-Quelle
Weitere Bezeichnung
Barkennto-Quelle

Beschreibung - Autor: PR-Redaktion

Die ertrusische Hauptstadt Baretus wurde rings um die Barkennto-Quelle gegründet, die im Mittelpunkt der Zentralstadt mit Urgewalt aus dem Boden schießt. Es handelt sich dabei also um einen Wassergeysir, der trotz der Schwerkraft von 3,4 Gravos eine Höhe von 180 bis 200 Metern erreicht.
 
Die Quelle mit ihrem gut 70 Grad heißen Wasser war bislang ein Symbol für den unbezähmbaren Willen der Ertruser. Rings um die Quelle hat sich das Barkennto-Becken gebildet, ein bis zu dreißig Meter tiefer See von 1,8 Kilometern Durchmesser, dessen Ufer von einem dichten Vegetationskranz umgeben ist. Aus der Quelle bezieht praktisch der gesamte Großraum Baretus sein Frischwasser


Quellen: Glossareintrag in PR 2030 / 2868
Beschreibung 2 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 3 - Autor:


Quellen:
Beschreibung 4 - Autor:


Quellen:
Dazugehöriger Kommentar von :











Alle Seiten, Datenbanken und Scripte © PR & Atlan Materiequelle (1997 - 2017)